Interview mit Silke Hölzer zum Klappstuhl Worms

Hier kannst du Sach-und Fachartikel, Biografien, Lebensläufe, Bewerbungen, Aufsätze, Essays usw. von dir präsentieren, diese kommentieren und bewerten lassen

Interview mit Silke Hölzer zum Klappstuhl Worms

Beitragvon Aylen » 20. Okt 2010, 09:54

(Hoffe das Interview ist hier richtig eingebracht)

Interview

Interview geführt von Aylen Hyuga mit Frau Silke Hölzer, der Chefin des Billiard – Cafe´s – Klappstuhl in Worms.
U.a. Über: das Cafe, besondere Erinnerungen und die Geschichte des Lokals.



Aylen:
Ich steige mal direkt mit einer Frage zu dem Namen ihres Lokals/Billiardcafe´s ein:
Klappstuhl. Woher stammt dieser Name? Wie kamst du darauf?

SILKE:
Das ist eine lange Geschichte. Zu Beginn war es ein spaßig gemeinter Spitzname, doch wie es mit solchen Sachen ist, wurde es dann zu etwas Besonderem. Als ich dann das Cafe erwarb, schwankte ich zwischen "Klappstuhl" und "Klappmühle". Doch wollte ich nicht, das es ein "Scheinname" wird, die Gäste sollten sich ein eigenes Bild machen und so positiv überrascht werden.
Unter anderem deshalb entschied ich mich für Klappstuhl. Dieser Name erweckt im vornherein keine allzu großen Erwartungen und verwirrt die Leute nicht.

Anfangs habe ich sogar überlegt, Klappstühle als Sitzmöglichkeiten aufzustellen, aber da diese
als Sitzmöbel nicht wirklich bequem sind, habe ich mich für einen Klappstuhl direkt an der Decke entschieden. Sozusagen als Markenzeichen, denn immerhin sollen sich die Gäste bei uns wohl fühlen.


Aylen:
Wie lange existiert dein Lokal den schon? Und weshalb führst du es gerade hier in Worms?

SILKE:

Zwölf einhalb Jahre, gibt es uns nun schon. Weil ich "Wormserin" bin, war es selbstverständlich für mich hier, in Worms, meinen Klappstuhl zu führen.


Aylen:
Bist du wirklich mit Herzblut bei der Sache/dem Betreiben deines Lokals? Oder ist es einfach zu einem ganz gewöhnlichen Beruf für dich geworden?

SILKE:

Ja, nur mit dem Herzen geht das, sonst erreicht man nicht die familiäre Stimmung die im Laden und dem Verein herrscht. Reich wird man damit bestimmt nicht!


Aylen:
Was können sich Leute unter der Bezeichnung "Klappstuhl" vorstellen? Und was erwartet sie hier?

SILKE:
Familiäre Stimmung und gemütliches Flair wo man in Ruhe Billiard, Dart und Kicker spielen oder nur gemütlich was trinken kann.


Aylen:
Was würdest du sagen, was deinen "Klappstuhl" ganz besonders auszeichnet?
Und was schätzen die Leute/Gäste deiner persönlichen Meinung nach am meisten?

SILKE:
Das gemütliche Flair und die Familiäre Atmosphäre sowie, dass man sich gleich wohlfühlt und nicht als "Fremder" angesehen wird.


Aylen:

Was war deiner Meinung/Erinnerung nach, das schönste Erlebnis für dich persönlich, in deinem Lokal?

SILKE:
Es gibt zu viele schöne Erlebnisse und unzählige viele schöne Abende die wir hier schon erlebt haben.
Das Highlight war das 10 Jährige Jubiläum mit 130 Gästen aus 10 Jahren Klappstuhl.
Es war ein wirklich gelungenes Fest, selbst Gäste die ich länger nicht mehr gesehen habe waren Anwesend und wenn man bedenkt, das es ein Dienstag Abend war und wir bis vier Uhr Morgens gefeiert haben, kann man das nur als Erfolg bezeichnen.


Aylen:
Gibt es bestimmt Pläne für die Zukunft? Zum Beispiel sind Events oder besondere Abende geplant?

SILKE:
Das nächste wichtige Datum ist ein Gedenkturnier für die verstorbenen Mitglieder bzw. Gäste. Es findet Jährlich (immer zu diesem Datum) am 05.07 um 18:00 Uhr für Kai Kraus und Mike Heidenreich statt!
Das Startgeld von 5 Euro wird an einen wohltätigen Zweck gespendet.
Selbstverständlich kann Jeder mitmachen!
Auf diese Weise werden unsere Gäste/Mitglieder/Freunde niemals in Vergessenheit geraten und etwas Gutes wird gleichzeitig damit auch noch getan.


Aylen:
Silke, gibt es den Klappstuhl auch im Internet? Falls ja, würdest du uns bitte jene Seite nennen?

SILKE:
Ja, die Seite lautet:
http://bvrp.billardarea.de/cms_clubs/details/1146


Aylen:
Was treibt dich voran? Eben jenen Beruf, Tag für Tag immer weiter auszuüben?

SILKE:
Mein Herz hängt an dem Landen und den Leuten und ich freue mich auf jeden neuen Tag!


Aylen:

Was war bisher, der schrecklichste Moment in deiner Laufbahn?
(Bitte fühle dich nicht gezwungen diese Frage zu beantworten)

SILKE:
Das sind die Momente gewesen in denen ich nicht wusste ob ich es finanziell schaffe weiter zu machen. Aber bis jetzt hat es immer geklappt und ich hoffe in Zukunft auch!


Aylen:
Gibt es hier im Klappstuhl Hausregeln? Und stellst du besondere Erwartungen an deine Gäste?

SILKE:
Ich lebe nach dem Motto: So wie es in den Wald rein ruft, so schallt es zurück.
"Tische sind heilig"

Aylen:
Da du sowohl Getränke als auch Snacks anbietest, möchte ich dich nun ganz offen Fragen, was davon deine persönlichen Favoriten sind? Und welche du deinen Gästen am liebsten Empfiehlst?

SILKE:
Es ist alles zu Empfehlen. Selbstverständlich gilt: Wer fährt, sollte sich auf die Alkoholfreien Dinge konzentrieren.


Aylen:

Welche Musik wird den vorwiegend hier gespielt? Wie triffst du jene Auswahl? Welche Stimmung möchtest du damit erzeugen?

SILKE:
Quer durch den Garten. Aber vorwiegend die Charts, den da ist für Jedermann etwas dabei.


Aylen:

Möchtest du nun noch ein paar Worte an eventuell bald über dich herfallende Gäste richten? Welche Arbeit dahinter steckt und was du dir besonders für die Zukunft deines Lokales wünscht?

SILKE:
Kommt einfach vorbei und macht euch selbst ein Bild vom Klappstuhl!
Ich hoffe ihr fühlt euch wohl!



Zu guter Letzt möchte ich in persönlichem Nachtrag anfügen, das der Klappstuhl definitiv einen Besuch wert ist, man wird herzlich und sehr liebenswert empfangen und aufgenommen.
Silke, die Chefin, hat sich sogar wären der Öffnungszeiten und neben des Bedienens ihrer Gäste mit mir zusammen gesetzt, um mir meine Fragen zu beantworten und sich dafür zeit genommen.
Also Leute, wer nicht weiß was er machen soll....

Öffnungszeiten des Klappstuhl:

Montags: 12:00 Uhr – 01:00 Uhr
Dienstags: 12:00 Uhr – 01:00 Uhr
Mittwochs: 12:00 Uhr – 01:00 Uhr
Donnerstags: 12:00 Uhr – 01:00 Uhr
Freitags: 12:00 Uhr – 02:00 Uhr
Samstags: 12:00 Uhr – 02:00 Uhr
Sonnatgs: 16:00 Uhr – 01:00 Uhr

Adresse und Telefonnummer:


Billard Cafe Klappstuhl

Turnerstr. 18
67547 Worms

Telefon: 06241-490035


-Bilder folgen in Kürze-
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2455
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "SONSTIGE TEXTE"

 
cron