Darüber spricht man nicht


Darüber spricht man nicht

Beitragvon Aylen » 22. Okt 2018, 14:17


Darüber spricht man nicht
-Dr. med. Yael Adler erklärt fast alles, was uns peinlich ist

Von:

Yael Adler


Titel: Darüber spricht man nicht
-Dr. med. Yael Adler erklärt fast alles, was uns peinlich ist
Von: Yael Adler
VÖ: September 2018
Einband: Broschiert
Verlag: Droemer HC Verlag
Droemer Knaur Verlag
Auflage: 1
Sprache: Deutsch
Genre: Wissen
-Gesundheit
Seiten: 368 Seiten
Preis: 16,99 €
ISBN: 978-3-426-27751-5

Yael Adler ist Dermatologin mit Haut und Haar. Sie hat viele Jahre für die klinische Forschung gearbeitet und leitet seit 2007 eine eigene Praxis in Berlin-Grunewald. Ihr Talent und ihre Freude, komplexe medizinische Sachverhalte rund um die Haut anschaulich und höchst unterhaltsam zu vermitteln, stellt sie in zahlreichen Vorträgen und als Gesundheitsexpertin in den Medien unter Beweis.

Yael Adler ist Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und als solche täglich mit Tabuthemen ihrer Patienen konfrontiert. Seien es Inkontinenz, Erektionsstörungen, Unfälle mit Sexspielzeug, Körpergeräusche – Frauen und Männer suchen bei ihr ärztlichen Rat und vertrauen sich auch darüber hinaus an. Yael Adler weiß, was die Menschen beschäftigt, was für viele völlig unmöglich ist, öffentlich auszusprechen - und was doch Hunderttausende gemein haben.
In diesem Buch erzählt Yael Adler unverkrampft, humor- und verständnisvoll von allen Tabuzonen und Tabuthemen des menschlichen Körpers. Ein Buch das informiert, unterhält und allen aus der Seele spricht.
„Tabus sind quasi mein täglich Brot. Ich begegne in meiner Praxis Menschen, die sehr fremdeln – mit sich, mit ihrem Körper. Menschen, die lange still vor sich hin leiden, sich schämen und... schweigen. Da geht es um Hautausschläge an sehr privaten Stellen, um Juckreiz am Po, den Verdacht einer Geschlechtskrankheit oder Probleme im Bett.
Wer aber sich traut, persönliche Tabuthemen anzusprechen, nimmt ihnen die Macht. Dieses Buch soll dafür ein Mutmacher sein: Ich möchte meinen Leserinnen und Lesern helfen zu verstehen, was in ihrem Körper passiert. Am Ende der Lektüre werden sie hoffentlich wissen: Sie sind nicht allein! Es gibt kein peinliches Leiden, das andere Menschen nicht auch quält.“ Yael Adler

Die Autorin geht hier auf leider noch immer von der Gesellschaft sehr verschwiegene Probleme ein. Sie erklärt, wie und wieso wir wann Schmerzen leiden, wie sich die Schmerzen über die Jahre weiterentwickelt haben und was uns wirklich helfen kann.

Ihr Schreibstil ist gut verständlich und ihre Ausführungen sehr gekonnt! Auch wenn diese Themen doch leider immer noch tot geschwiegen werden, so versteht die Autorin sich auf diesem Gebiet bestens, wie man bereits nach wenigen Seiten, selbst feststellen kann.

Wer selbst unter einem Tabu Thema leidet, oder einfach etwas mehr über dieses Knifflige Thema wissen möchte, ist mit diesem 386 Seiten starkem Buch bestens bedient und wird auch in viellerlei Hinsicht die Augen geöffnet bekommen!
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2455
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "UNTERHALTUNG"

 
cron