Verrat in Faerie – Die Talisman-Kriege 2


Verrat in Faerie – Die Talisman-Kriege 2

Beitragvon Aylen » 21. Mär 2011, 07:09

Verrat in Faerie – Die Talisman-Kriege 2
Von: Jason N. Beil


Bild

Titel: Verrat in Faerie
– Die Talisman-Kriege 2
Autor: Jason N. Beil
VÖ: Januar 2011
Einband: kartoniert/broschiert
Verlag: Otherworld Verlag
Seitenzahl: 392
Sprache: Deutsch
Genre: Roman
Übersetzer/in: Michael Krug
Original Titel: The Talisman of Faerie
ISBN-10: 978-3-8000-9536-0


Jason N. Beil schrieb bereits zahlreiche Kurzgeschichten und unzählige Lieder – darunter ein noch nicht vollendetes Fantasy-Rock-Musical. Zudem ist er ausgebildeter Sänger und Musiker, weshalb er auch 1993 an der Millersville University seinBakkalaureat in Musik erhielt.
Jason N. Beil ist Keyboarder der bekannten und durchaus populären aus Delaware stammenden Coverband HyJinx. Mit vorliebe verbringt er möglichst viel zeit mit seiner Tochter, nebenbei arbeitet er gemeinsam mit seiner Band und schreibt an seinem folgendem Roman.


Alek Maurer, der eigendlich etwas dickliche Bächerlehrling, brach gemeinsam mit einigen Gefährten, verfolgt durch den Hexer Salin Urdrokk und dessen dunklen Horden, auf eine abenteuerliche Reise auf. Das eigendliche Ziel der Reise war es, das uralte, mächtige Kleinod, den Talisman der Macht seinem rechtmäßigen Besitzer, dem König der Elben zurück zu geben.
Nach unzähligen Abenteuern, schafften die Freunde jene schwere Reise und gelangten an ihr Ziel: Faerie, das Reich der Elben.

Nun scheint endlich alles Überstanden....jedoch nur auf den ersten Blick, den wie die Dinge derzeit stehen wird Alek so schnell nicht zu seinem Backofen zurückkehren können.
Den ein Bürgerkrieg, gar Verrat erschüttern das Königreich der Elben, da Salims einfluss deutlich zu verspüren ist. Sehr zu Alek´s Ärgernis, schafft es Salim, ihm den Talisman zu entreißen...


Jason N. Beil, schreibt auf sehr herausragende Weise und fesselnd wie kaum ein anderer Autor. Seine Charaktäre sind sehr passend und ausgesprochen gut gewählt. Sowohl die Figuren selbst als auch die Dialoge sind sehr stimmig und in sich völlig abgerundet und passend. Der Titel passt wirklich hervorragend zu der Geschichte an sich und wird die Leser erneut nicht enttäuschen.
Ein sehr abenteuerliches, spannendes und abwechslungsreiches Lesevergnügen!
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2449
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "FANTASY"

 
cron