Euer allererster Text

Hier findet ihr Themen und Diskussionen rund um das Handwerk Schreiben, über Verlage, das Veröffentlichen, Tipps, Hilfestellungen, Grammatik- und Rechtschreibprüfung, Schreibübungen usw.

Moderator: SandraG


Euer allererster Text

Beitragvon Lantaris » 28. Jul 2010, 15:43

Wie lange "schreibt" ihr eigentlich schon und könnt ihr euch noch an euren allerersten Text erinnern? Was war es? Ein Gedicht? Eine Kurzgeschichte? Wie lautete der Titel und worum ging es?
Habt ihr noch ganz alte Werke von euch irgendwo rumliegen und was denkt ihr heute so über eure früheren Werke wenn ihr diese lest?
Benutzeravatar
Lantaris
Forum Admin
 
Beiträge: 464
Registriert: 02.2010
Wohnort: Luxembourg
Geschlecht: männlich

Re: Euer allererster Text

Beitragvon Aericura » 28. Jul 2010, 15:53

Mein allererster eigener Text stammt aus der zweiten Klasse. In der Vierten sollten wir mal einen Kurzkrimi schreiben! Wurde ich sehr für gelobt. ^-^
Ich kann euch ja bei gelegenheit mal ein paar meiner GAAAAAAANZ alten Texte hier reinstellen. Aber bei Grundschultexten sind Verbesserungstexte dann doch eher unerwünscht. Dafür ist es einfach zu lange her... ^-^°
Obwohl ich es interessant fände, mal zu lesen, womit ihr so angefangen habt. ^-^

Wenn ich meine Grundschultexte lese, denk ich immer "Wie süß ich früher geschrieben habe." Als ich dann in der 7. Klasse "ernsthaft" zu schrieben anfing, sahen die Texte dann auch schon etwas weniger "kindlich" aus, sondern eher schon "jugendlich". Aber wenn ich die lese, denke ich mir nur "Oh Göttin! Was hab ich mir da früher zusammengeschrieben?! o_O" :totlach:
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: Euer allererster Text

Beitragvon Marie N. Käfer » 28. Jul 2010, 18:05

Soweit ich mich erinnern kann, stammt mein erster Text auch aus der zweiten oder dritten Klasse. Da haben wir die Basilika inklusive Katakomben besichtigen und sollten einen kurzen Aufsatz darüber verfassen. Bei mir wurden es dann 3 Din A 4 Seiten und alle waren schrecklich stolz. ^^

Die ganz alten Texte hab ich aber nicht mehr. Die ältesten "erhaltenen" sind jetzt.. hmm.... 5 oder 6 Jahre alt.

In der 7. Klasse sollten wir eine Schilderung über Regen in der Fußgängerzone schreiben. Dass ich die nicht mehr habe, ärgert mich sooo sehr, weil sie glaub ich echt nicht schlecht war. ._. So kanns gehen. Immer diese Aufräumphasen in der Jugend. :D
Marie N. Käfer
 

Re: Euer allererster Text

Beitragvon Aericura » 28. Jul 2010, 18:56

Alles, was ich schreibe, bewahre ich irgendwo auf. ^-^
Die Grundschulgeschichten (also die davon, die ich für die Schule geschrieben habe), stehen alle in dem Geschichtenheft, das wir uns anlegen sollten. Das gehört zu den wenigen Schulsachen, die nach dem Abi nicht in den Müll gewandert sind (ja, ich habe bis dahin ALLE meine Schulsachen aufgehoben, auch die aus der Grundschule).
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: Euer allererster Text

Beitragvon snowy » 28. Jul 2010, 19:26

Ich habe in in 80 Jahren(ja ich bin schon uralt :lach: ) mit songtexten angefangen,eigentlich nur weil ich Musik mag. Ich kann jedoch nicht komponieren. Ende der 80 Jahre habe ich dann einen London Reiseführer geschrieben- einfach nur weil ich mein Wissen über London testen wollte. Mit Bildern und Index) Damals hatte ich noch keinen Computer , die Songs habe ich in ein kleines Buch geschrieben. Den London Reiseführer im A5 Format in ein Ringbuch!!! Damals habe ich noch nicht gewusst, dass ich Schreiben zu meinem Beruf machen will.
Schreiben ist ein Spiel,mein Lieblingsspiel!
snowy
 
Beiträge: 167
Registriert: 02.2010
Wohnort: ars vivendi MalteserStr. 160 12277 Berlin Handy:01745495420
Geschlecht: weiblich

Re: Euer allererster Text

Beitragvon SandraG » 28. Jul 2010, 19:51

Ich schreibe auch schon seit früher Kindheit, hab letztens mal ein selbst zusammengetackertes Motizblockbuch gefunden, in das ich eine kleine Geschichte geschrieben habe. Ich weiß nur nicht, wie alt ich damals war - wahrscheinlich so um die 7 oder 8 Jahre alt. Dann habe ich vor kurzem was gesehen, da mussten wir in der Schule (3. oder4. Klasse) einen Scherenschnitt von einem Ungeheuer machen und ne kleine Geschichte dazu schreiben. Ne, ich musste ja soooo lachen!!

Als ich dann ernsthaft anfing, Geschichten zu schreiben, hatte ich schon einen PC und hab daher sehr viel aufbewahrt. Wenn ich mir das manchmal anschaue, wundere ich mich echt, wie ich damals geschrieben habe bzw. vor allem was ich damals zu Papier brachte.

LG Sandra
Wir werden geformt und gebildet von dem, was wir lieben. Goethe
Benutzeravatar
SandraG
 
Beiträge: 607
Registriert: 02.2010
Wohnort: Eberdingen
Geschlecht: weiblich

Re: Euer allererster Text

Beitragvon Dragonheart-Sam » 13. Aug 2010, 09:47

Ja, bei mir fings auch schon in der Schule an. Die meisten der Geschichten hab ich noch. Aber herzeigen, das geht gar nicht. Peinlich, peinlich. Damals war ich ja noch soooooo ein niedliches Mädchen und wollte das immer alles gut ausgeht. Wenn ich die Geschichten heute so lese - das war übrigens auch der Grund warum ich mit der SDS angefangen hab (weil ich wieder mal das kleine Heft in die Finger bekam) - dann freu ich mich zwar drüber, bin aber auch sehr erstaunt, wie ich bzw. mein Schreibstil sich entwickelt haben.

Mein allererster Text war eine eigene Geschichte, die wir in Anlehnung an einen Schulausflug machen sollten. Tja, meine Lehrerin hatte schon beim Ausflug so ihre Probleme. Und in der Geschichte kam sie dann auch nicht ganz so gut weg. Puh. Aber der Text bescherte mir trotzdem eine schöne Eins. Kanns noch immer nicht glauben. Bin ich froh, dass das schon so lange her ist. Krieg heute noch ein schlechtes Gewissen. :pfeifen: :grinsen:

Glg Dragon
Dragonheart-Sam
 
Beiträge: 330
Registriert: 02.2010
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "SCHREIBHANDWERK"

 
cron