100 Fragen an Aylen

Hier könnt ihr euren eigenen Thread eröffnen damit andere User euch Fragen stellen können

Moderator: Nailra


100 Fragen an Aylen

Beitragvon Aylen » 4. Aug 2010, 08:55

Nun, dann gesell ich mich auch hinzu...als her mit euren Fragen ;)
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2455
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: 100 Fragen an Aylen

Beitragvon Aericura » 4. Aug 2010, 09:47

1. Gibt es etwas, worauf du nimals verzichten könntest? Irgendeine Sache (wir lassen Familie und Freunde außen vor, sonst ist es zu einfach), ohne die dir das Leben nicht mehr lebenswert erscheinen würde?
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: 100 Fragen an Aylen

Beitragvon Aylen » 4. Aug 2010, 12:08

Sicher, da gibt es einiges(Da du Familie und freunde schon ausgeschlossen hast, zählen wohl auch meine Tiere nicht :D ) Also bleibt wohl mein Laptop als mein Heiligtum(darauf kann ich lesen, schreiben und alles nötige und Spaßige tun;)
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2455
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: 100 Fragen an Aylen

Beitragvon Aericura » 4. Aug 2010, 12:48

2. Hast du schonmal jemandem absichtlich wehgetan? (psychisch oder physisch)
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: 100 Fragen an Aylen

Beitragvon Aylen » 4. Aug 2010, 12:54

Nun, ein einziges mal: Einem dummen A**** der damals der Freund, meiner besten Freundin war. Ich kam zu ihr Nachhause und sah, wie er sie am Hals gegen die Wand drückte und ihr richtig übel ins Gesicht schlug. Bin dazwischen und als er sich dann auch noch wagte, die Hand gegen mich zuheben...naja...deshalb mach ich ja Ninjutsu...er hatte eine gebrochene Nase und der Arm war verrenkt^^ Ansonsten ein klares Nein...früher hab ich oft zugesetzt bekommen, aber hab mich nie zur wehr gesetzt
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2455
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: 100 Fragen an Aylen

Beitragvon Aericura » 4. Aug 2010, 13:13

Na, dann hat er's ja verdient! Ich mache keinen Kampfsport, aber einen Freund oder eine Freundin würde ich jederzeit verteidigen, so gut ich kann!

3. Welche Erfahrung sollte deiner Meinung nach niemand in seinem Leben versäumen?
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: 100 Fragen an Aylen

Beitragvon Aylen » 4. Aug 2010, 13:38

Hmm, da gibt es einige. Jedoch die wichtigste: Geliebt zuhaben und wieder geliebt zuwerden.
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2455
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: 100 Fragen an Aylen

Beitragvon Aericura » 4. Aug 2010, 13:43

Also wie sie's in "Moulin Rouge" immer singen: The greatest thing you'll ever learn is just to love and be loved in return. ;)

4. Was war dein bisher peinlichstes Erlebnis?
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: 100 Fragen an Aylen

Beitragvon Aylen » 4. Aug 2010, 19:22

uh,das war, als ich mit freunden im Schwimmbad war, hab vom 5 meter turm gesehen und hab Angst bekommen, als ich wieder runterklettern wollte, hat mich ein Kumpel über die Schulter geworfen, auf das 10er getragen und runtergeworfen....naja ich war sowas von fertig, das ich erst sehr, sehr spät bemerkte, das mein Oberteil noch im Wasser schwimmt:)
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2455
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: 100 Fragen an Aylen

Beitragvon Aericura » 4. Aug 2010, 19:42

:totlach: :totlach: :totlach: :totlach: :totlach: :totlach: :totlach: :totlach: :totlach: :totlach: :totlach:

Schadenfreude!!!

:totlach: :totlach: :totlach: :totlach: :totlach: :totlach: :totlach: :totlach: :totlach: :totlach: :totlach:

Okay, Frage Nummer 5: An unserer heutigen Gesellschaft kann man viel kritisieren. Suche dir von allen Kritikpunkten den aus, der dir am meisten auf der Seele brennt und sage uns kurz deinen Standpunkt dazu! ^-^
(Yeah, jetzt werden wir mal gesellschaftskritisch ;))
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "100 Fragen an ..."

 
cron