Meine größten Bilderbuchhelden


Meine größten Bilderbuchhelden

Beitragvon Aylen » 26. Mär 2018, 14:42


Meine größten Bilderbuchhelden

Von:

Thienemann Verlag


Bild

Titel: Meine größten Bilderbuchhelden
Autor: Michael Ende
Otfried Preußler und weiteren...
Illustrationen: Barbara Scholz
VÖ: Februar 2018
Einband: gebunden
Verlag: Thienemann Verlag
in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Altersempfehlung: 4-6 Jahre
Auflage: 1
Seitenzahl: 144
Sprache: Deutsch
Genre: Kinderbuch – Vorlesebuch
Preis: 14,99€
ISBN-10: 978-3-522-45885-6

Der Klapptext des Buches:

Vorlesespaß für Klein und Groß – Bilderbuchsammelband für Kinder ab 4 Jahren
Sie sind mal mutig und mal ängstlich, mal einfallsreich und manchmal auch ganz schön chaotisch. Aber vor allem sind sie eines: echte Bilderbuchhelden!
Fünf Geschichten von großen Bilderbuchautoren wie Michael Ende, Otfried Preußler und anderen in einem Band.

Nicht nur eine, sondern gleich ein ganzer Geschichten-Schatz... Zum Brüllen komisch!

Über einige Autoren:

Daniel Napp, 1974 geboren, studierte in Münster Grafikdesign. Schon während seines Studiums wurde er mehrfach ausgezeichnet. Er arbeitet als freier Illustrator in einer Ateliergemeinschaft in Münster und hat bereits zahlreiche Bilder- und Kinderbücher illustriert. 2008 erhielt er für sein Buch "Schnüffelnasen an Bord" den "Paderborner Hasen".

Michael Ende (1929-1995) hat in einer nüchternen, seelenlosen Zeit die fast verloren gegangenen Reiche des Phantastischen und der Träume zurückgewonnen. Er zählt heute zu den bekanntesten deutschen Schriftstellern und war gleichzeitig einer der vielseitigsten Autoren. Neben Kinder- und Jugendbüchern schrieb er poetische Bilderbuchtexte und Bücher für Erwachsene, Theaterstücke und Gedichte. Viele seiner Bücher wurden verfilmt oder für Funk und Fernsehen bearbeitet. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche deutsche und internationale Preise. Seine Bücher wurden in mehr als 40 Sprachen übersetzt und haben eine Gesamtauflage von über 35 Millionen Exemplaren erreicht.

Otfried Preußler stammte aus Nordböhmen, wo seine Vorfahren seit dem 15. Jahrhundert als Glasmacher im Vorland des Iser- und Riesengebirges ansässig waren. Er wurde am 20. Oktober 1923 als Sohn eines Lehrers im nordböhmischen Reichenberg geboren. Nach dem Krieg und fünf Jahren in sowjetischer Gefangenschaft, kam er im Sommer 1949 nach Oberbayern, wohin es seine Angehörigen nach der Vertreibung aus der böhmischen Heimat verschlagen hatte. Seither lebte er in Oberbayern. Er starb am 18. Februar 2013. Sein erstes Buch, "Der kleine Wassermann", schrieb Otfried Preußler 1956. Damals war er noch Lehrer an einer Volksschule in Oberbayern, und wenn seine Schüler wieder einmal besonders unruhig waren, dann erzählte er ihnen Geschichten, die er später aufschrieb und veröffentlichte. Otfried Preußler hat über 35 Bücher geschrieben, die in mehr als 50 Sprachen und über 350 Ausgaben übersetzt wurden und für die er viele Preise und Auszeichnungen erhalten hat. Die weltweite Gesamtauflage seiner Bücher beträgt rund 50 Millionen Exemplare.

Richtig spannende und ebenso abenteuerlustige Geschichten warten hier auf kleine Leser oder selbstständige Leser. Die Freunde, welche teils bekannt, teils vielleicht auch noch unbekannt sind, oder sein werden, wird man jedoch gleich zu Beginn des Buches ins Herz schließen. Zudem sind die einzelnen Geschichten nicht so sehr lange, weshalb sie sich auch super als Gutenachtgeschichte eignen. Jede der Figuren, in den Geschichten, ist völlig zu Recht eine Figur, die Kinder lieben!

Die Autoren schreiben allesamt sehr Kindgerecht und wirklich sehr gut verständlich. Dank der bunten und liebevollen Illustrationen, können die Kinder auf jeder Seite etwas Neues entdecken und sehen was die Charaktäre entdecken oder wo sie sich befinden!

Ein sehr gelungenes Buch rund um die wohl besten und beliebtesten Kinderbuchautoren der Welt! Sehr zu empfehlen!
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2303
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "KINDER- UND JUGENDBUCH"

 
cron