Für alle Tage, die noch kommen


Für alle Tage, die noch kommen

Beitragvon Aylen » 13. Sep 2015, 11:40

Für alle Tage, die noch kommen

Von:
Teresa Driscoll


Bild

Titel: Für alle Tage, die noch kommen
Autor: Teresa Driscoll
Übersetzer/in:Carola Fischer
VÖ: September 2015
Einband: gebunden
Verlag: der Hörverlag
-Dromer Knaur Verlage
Seiten: 366
Sprache: Deutsch
Genre: Roman
Größe: 12,5 x 3 x 19,3 cm
Preis: 16,99€
ISBN-10: 978-3-426-65371-5

Die Autorin Teresa Driscoll arbeitete 15 Jahre als Moderatorin für die BBC, außerdem als Journalistin und Kolumnistin für verschiedene Zeitungen. Ihre Kurzgeschichten erschienen in verschiedenen Zeitschriften, unter anderem der "Women's Weekly". "Für alle Tage, die noch kommen" ist ihr Debütroman.

Eleanor weis zunächst nicht wie sie ihrer geliebten Tochter von ihrer tödlichverlaufenden Brustkrebserkrankung berichten soll...doch dann entschließt sie sich dazu, ihr nicht ihre glückliche Kindheit zu nehmen, und schweigt still. Doch um ihr auch nach ihrem Tod noch eine Freude zu machen, sammelt sie in einem Buch all die wichtigen Dinge, wie gemeinsame Erlebnisse, schöne Erinnerungen, welche sie an ihren Anwalt übergibt.

Selbst 17 Jahre nach dem Tod ihrer über alles geliebten Mutter, kommt Melissa noch nicht damit zurecht... Wie auch? Ihre Mutter starb völlig ohne Vorankündigung, da war ein Abschied schlicht nicht im richtigen Maße möglich... doch kann so etwas richtig ablaufen?
Ihr fehlt ihre Mutter sehr... ein Loch im Herzen, das niemals abzuheilen scheint.
Gerade hat ihr über alles geliebter freund ihr einen heiratsantrag gemacht, doch diesen schlug Melissa aus...Genau zu diesem Zeitpunkt erreicht sie das Buch ihrer Mutter... darin spricht ihre Mutter noch einmal zu ihr.
Doch nicht nur das. Ihre Mutter hat so vieles für sie gatan... sie hat sie über alle Maßen geliebt und so versteht Melissa nun endlich das auch sie der Liebe vertrauen kann und sollte....

Eine wirklich wunderschöne, wenn auch ebenso traurige Geschichte! Die Autorin vermag es wie kaum eine andere/r Gefühle zu vermitteln, das man mit den beiden Hauptcharaktären einfach mitfiebern muss! Ihre Schreibweise ist leicht verständlich, fesselnd und ebenso mitreisend. Sowohl die Dialoge als auch die Charaktäre sind außergewöhnlich gut gelungen und ebenso überzeugend. Die Geschichte ist so nah am Leben, das man sofort in ihr verschwinden wird. Eine wirklich schöne, tiefgehende,traurige und ebenso leidenschaftliche Story!

Einfach wundervoll bis zur letzten Seite!!!!
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "UNTERHALTUNG"

 
cron