Die Träumerin Von: Christian Pfannenschmidt


Die Träumerin Von: Christian Pfannenschmidt

Beitragvon Aylen » 25. Nov 2011, 09:59


Die Träumerin

Von: Christian Pfannenschmidt


Bild

Titel: Die Träumerin
Autor: Christian Pfannenschmidt
VÖ: Dezember 2011
Einband: gebunden
Verlag: Knaur Verlag
-Dromer Knaur
Seitenzahl: 431
Sprache: Deutsch
Genre: Roman
ISBN-10: 978-3-4266-6179-6

Der höchst erfolgreiche Autor Christian Pfannenschmidt schaffte es gleich mit seinem ersten Roman: "Fünf Sterne für Marie" auf die Bestsellerlisten, doch auch sein zweiter Roman: "Der Seerosenteich" wurde mit solch großer begeisterung aufgenommen, das er zudem in viele Sprachen übersetzt und zudem verfilmt wurde. Heute lebt der Autor in Köln und Berlin und schreibt neben seinen Romanen Drehbücher für verschiedene, recht erfolgreiche Soaps.

Die 50.Jährige Julia Kilchberg könnte so glücklich sein. Nicht nur das sie eine sehr erfolgreiche Managerin ist, nein, seit nun zehn Jahren ist sie mit einem ebensolchem erfolgreichem Anwalt zusammen. Doch liegt ein dunkler, trauriger Schatten über ihrer Vergangenheit. Den einst gehörte ihr Herz dem sehr charmanten Hannes, ihrer ersten und größten Liebe, welchen sie auch Heiratete. Doch hielt die liebe nur drei glückliche Jahre, ehe Hannes an ihrem Geburtstag starb. Auch zehn Jahre später vermisst sie ihn, seine Liebe seine Zärtlichkeiten...alles an ihm. In jedem Jahr zieht sie sich an seinem Todestag zurück, erinnert sich an die gemeinsame Zeit...
Doch dann soll alles anders kommen. Den kurz vor ihrem 51 Geburtstag lernt sie den unwiedersthlichen Rupert kennen, welcher sie sofort an Hannes erinnert und dies nicht nur von seinem Verhalten. Sondern von seinem gesamten Sein! Kann es wirklich möglich sein das Hannes Seele in Rupert wiedergeboren wurde? Und sie ein zweites Mal fand und nun lieben möchte?
Immerhin ist dieser leidenschaftliche Kunsthändler 20. Jahre jünger als sie...

Eine wirklich leidenschaftliche, wenn auch ebenso traurige Geschichte! Der Autor vermag es wie kaum ein anderer Gefühle zu vermitteln, das man mit Julia einfach mitfiebern muss! Seine Schreibweise ist leicht verständlich, fesselnd und ebenso mitreisend. Sowohl die Dialoge als auch die Charaktäre sind außergewöhnlich gut gelungen und ebenso überzeugend. Die Geschichte ist so nah am Leben, das man sofort in ihr verschwinden wird. Eine wirklich romatische, leidenschaftliche und prickelnde Story!
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2202
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "UNTERHALTUNG"

 
cron