Der Metzger


Der Metzger

Beitragvon Aylen » 16. Feb 2017, 10:06


Der Metzger

Von:

Thomas Raab


Bild

Titel: Der Metzger
Autor: Thomas Raab
VÖ: 1. August 2016
Einband: gebunden
Verlag: Droemer HC
Auflage: 1
Seitenzahl: 336
Sprache: Deutsch
Genre: Kriminalroman
Preis: 19,99€
ISBN-10: 978-3-4262-8136-9


Der Klapptext des Buches:

Der neue Kriminalroman des Bestsellerautors Thomas Raab!
So ein toter Autor bereitet offenbar viel Freude. Und ein bisserl Verleger, Lektoren, Kritiker quälen auch … Deutsch-Lehrer sowieso. Schweinereien also ohne Ende.
Diesmal landet der Möbelrestaurator Willibald Adrian Metzger in der Literaturbranche. Und Schuld daran ist Hansi Woplatek, der Sohn seiner Stammfleischerei. Der Bub will zur Schande des Vaters nämlich weder Rindviecher filetieren, noch Würste stopfen, sondern Schriftsteller werden. Kein Wunder, wenn es dann trotzdem ziemlich blutig zugeht.
Ja und dann wär da eben noch das Gfrett mit der Liebe …

Pressestimmen

"Raab fabuliert sich schwindelfrei durch eine höchst kunstvolle Kriminalarchitektur."
Die Welt "Krekeler killt", 20.08.2016
"Mit viel schrulliger Herzlichkeit und noch mehr Ironie ist der Metzger stabil auf Erfolgskurs."
Österreich, 13.08.2016
"Herrlich bissig, längst nicht immer politisch korrekt und sprachlich durchaus erfrischend."
Ruhr-Nachrichten, 01.08.2016
"Wieder ein besonderes Fressen für Metzger-Freunde, wenn er über Leben und Leute räsoniert."
Kleine Zeitung (A), 30.07.2016
"Mörderisches Wurst-Gemetzel"
tina, 24.08.2016

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Thomas Raab, geboren 1970, lebt nach abgeschlossenem Mathematik- und Sportstudium als Schriftsteller, Komponist und Musiker mit seiner Familie in Wien. Zahlreiche literarische und musikalische Nominierungen und Preise, zuletzt "Buchliebling" 2011 und Leo-Perutz-Preis 2013. Die Kriminalromane rund um den Restaurator Willibald Adrian Metzger zählen zu den erfolgreichsten in Österreich. Zwei davon wurden im Sommer 2014 für die ARD-Degeto mit Robert Palfrader in der Hauptrolle verfilmt.

Ein abenteuerlich, spannender Kriminalroman. Die Hauptfigur hat es wirklich nicht leicht.
Immer tiefer werden die Abgründe und verstrickungen. Doch die Autor Thomas Raab schafft es auf sehr gelungene Weise den Leser hinab in die tiefgehenden Begebenheiten zu begleiten. Man spürt beim lesen sehr genau, das der Autor mit vollstem Herzblut dabei ist und auch sehr in seine eigene Geschichte vertieft gewesen sein muss.
Die Handlung ist stimmig und in sich abgerundet!

Ein wirklich gelungener Krimi!
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2200
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "UNTERHALTUNG"

 
cron