Superkids


Superkids

Beitragvon Aylen » 15. Mär 2016, 10:04

Superkids
-Warum der Erziehungsehrgeiz unsere Familien unglücklich macht

Von:
Prof. Dr. med. Michael Schulte-Markwort


Bild

Titel: Superkids
-Warum der Erziehungsehrgeiz unsere Familien unglücklich macht
Autor: Prof. Dr. med. Michael Schulte-Markwort
VÖ: März 2016
Einband: gebunden
Verlag: Pattloch Verlag
Dromer Knaur Verlage
Seitenzahl: 270
Sprache: Deutsch
Größe: 15,2 x 2,7 x 21,9 cm
Genre: Ratgeber
ISBN: 978-3-629-13077-8

Der Autor Prof. Dr. med. Michael Schulte-Markwort, geboren 1956 in Osnabrück, studierte Medizin und Philosophie in Marburg und Kiel. Nach seiner Ausbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Lübeck erwarb er den Zusatztitel Psychotherapeut mit Schwerpunkt Psychoanalyse und Psychodrama. 1997 habilitierte er und wurde Professor für Kinder- und Jugendpsychiatrie an der Universität Hamburg. Seit 2004 ist er Ärztlicher Direktor der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) und dem Altonaer Kinderkrankenhaus. Nach Fachveröffentlichungen u.a. zum Thema Magersucht widmet er sich nun dem brennenden Problem des Erziehungsehrgeizes...

Auch wenn Eltern eigentlich nur das beste für ihre Kinder möchten, so geht dieses "Gute wollen" gerne und leider auch oft nach hinten los. Angefangen von einem unglaublich straffen Zeitplan über die komplette durch strukturierung über das Verplanen der letzten freien Zeit. Doch was wollen eigentlich unsere Kinder? Sind sie glücklich? Dürfen und Können sie noch Kind sein?
Wie jedoch kann man den richtigen Winkel zwischen richtiger Förderung und ebenso ausgeglichener Forderung finden? Was ist zuviel? Wie stimmt das Verhältnis?...

Auch wenn es bei Erwachsenen ständig nur dieses Thema zu geben scheint, so wollen unsere Kinder auch noch Kinder sein dürfen! Und nicht immer im Mittelpunkt von sich immer wieder übertreffenden Eltern stehen.
Der Autor Professor Dr. Schulte-Markwort bringt das gesamte Thema mit diesem Buch auf einen Nenner. Er zeigt auf wieso unsere Kinder so sehr gefährdet es ist unsere Kinder immer nur zu "Überfordern" und zeigt, was für unsere Kinder wirklich! Wichtig ist!

Er schreibt klar verständlich und geht mit viel Gefühl und auch Wissen heran. Man spürt bereits nach den ersten Seiten “Hey, der Mann weis wovon er spricht!“

Dieser Ratgeber wird vielen Eltern die Augen öffnen und hoffentlich zum Nachdenken anregen! Dieses Buch sollte wirklich in jedem Haushalt mit Kindern vorhanden sein!
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "SACHBÜCHER UND RATGEBER"

 
cron