2 Grad C


2 Grad C

Beitragvon Aylen » 21. Okt 2015, 15:26

2° C

Von:
Chris Rapley und Duncan Macmillan


Bild

Titel: 2° C
Autor: Chris Rapley und Duncan Macmillan
Übersetzerin: Elisabeth Liebl
VÖ: Oktober 2015
Einband: gebunden
Verlag: Droemer HC Verlag
Dromer Knaur Verlage
Seitenzahl: 206
Sprache: Deutsch
Auflage: 1.
Preis: 14,99 €
Genre: Sachbuch
ISBN: 978-3-426-27683-9

Der Autor Chris Rapley ist international renommierter Wissenschaftler und Professor für Klimaforschung am University College in London. Außerdem bekleidet er den Vorsitz des London Climate Change Partnership, einer Initiative, die die britische Hauptstadt gegen die Folgen des Klimawandels rüsten will. Seit 2014 führt Chris Rapley am Royal Court Theatre in London das diesem Buch zugrundeliegende Bühnenstück auf, das zu einem großen Publikumserfolg wurde.

Der Autor Duncan Macmillan ist ein preisgekrönter Autor und Theaterregisseur. Seine Stücke wurden unter anderem am Royal Court, der Schaubühne Berlin und im Londoner West End aufgeführt.

Immer häufiger geschehen irgendwo auf unserer Erde Naturgewalten, die viele Leben und Heime mit sich nehmen... fast als wollte unsere Erde sagen: Es reicht! Ich nehme mir jetzt das was mir auch gehört... ehe es ganz vorbei ist... Wenn man darüber nachdenkt... ja, stimmt es irgendwie schon... wir Menschen sind schuld am Klimawandel... wir machen und haben unsere Erde kaputt gemacht... und machen immer weiter... das es nicht reicht- bei weitem noch nicht genügt, das die Autos in bestimmte Ortschaften nicht mehr fahren dürfen... bingt wohl kaum etwas...

Das Autoren Duo, bestehend aus Chris Rapley und Duncan Macmillan, leistet mit "2 Grad C" ganze Arbeit. Wenn auch etwas trocken vom Stoff her, zeigen sie doch auf, was so alles mit unserer Erde angerichtet wurde, was wir tun können, was wirklich hilft/ helfen könnte und was noch alles auf uns zukommen wird/kann.

Leider sind die Sachverhalte recht trocken, wodurch dieses Buch doch sehr an eine einstudierte Präsentation erinnert. Sicher, die Gegebenheiten sind alle Wahr und gut erklärt und auch wenn dieses Buch sehr Nachdenklich stimmt, muss man doch eventuell eine Ehrenrunde drehen(nochmals lesen) um wirklich alles zu verstehen...

Ansonsten ist dieses Buch sehr interessant und wird so manchem die Augen öffnen.
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2363
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "SACHBÜCHER UND RATGEBER"

 
cron