Zahlt die Krankenkasse für abgebrochene Zähne?

Hier könnt ihr mit anderen Usern nach Herzenslust über alles Mögliche quatschen und diskutieren, Mail- oder Brieffreundschaften suchen, Sachen verkaufen oder tauschen, Witze loswerden, und an kleinen lustigen Spielchen zum Zeitvertreib teilnehmen ... macht mal Pause vom vielen Schreiben an euren Werken und findet hier etwas Entspannung und Abwechslung.

Moderator: Nailra


Zahlt die Krankenkasse für abgebrochene Zähne?

Beitragvon Aericura » 6. Jun 2010, 23:57

Hai!
Mir ist gestern etwas dummes passiert: Mir ist ein Stück Zahn abgebrochen! >_< Ich will morgen versuchen, möglichst bald einen Zahnarzt-Termin zu bekommen. Aber ich frage euch mal ganz dezent: Weiß jemand von euch, ob die Kasse für das Richten solcher "Schäden" aufkommt?
Hintergrundinfos: Man sieht es nicht, wenn man nicht danach sucht... und selbst dann nur sehr schlecht. Ich habe keine Lücke im Bonusheft (gehe also regelmäßg zur Kontrolle). Da ist nichts so sehr kaputt, dass ich Schmerzen habe.
Tja, vielleicht kennt sich da ja jemand soweit aus, dass er mit etwas sagen kann... ^-^°
LG Ann-Christin
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: Zahlt die Krankenkasse für abgebrochene Zähne?

Beitragvon Aericura » 8. Jun 2010, 19:10

Jetzt kann ich selbst meine Frage beantworten! XD
Also, falls es jemanden interessiert: Das abgebrochene Stück wurde durch dran-modellierte Substanz ersetzt (mein Verlobter sagt, diese Substanz sei Füllung). Nach einer guten halben Stunde war ich wider draußen und habe nichts dafür bezahlt. Für den Zahnarzt zahlt man allerdings auch dann die Praxisgebühr, wenn man in dem Quartal schonmal beim Hausarzt oder so gewesen ist. Gemein!
Mit meinem "neuen" Zahn kann ich jetzt jedenfalls wieder essen. Habs ausprobiert! ^-^
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "PLAUDERSTUBE"

 
cron