Wie sah eure erste große Liebe aus? und was wurde daraus?

Hier könnt ihr mit anderen Usern nach Herzenslust über alles Mögliche quatschen und diskutieren, Mail- oder Brieffreundschaften suchen, Sachen verkaufen oder tauschen, Witze loswerden, und an kleinen lustigen Spielchen zum Zeitvertreib teilnehmen ... macht mal Pause vom vielen Schreiben an euren Werken und findet hier etwas Entspannung und Abwechslung.

Moderator: Nailra


Wie sah eure erste große Liebe aus? und was wurde daraus?

Beitragvon Aylen » 25. Aug 2010, 23:20

Da mir dieses Thema schon länger durch den Kopf schwirrt und mich gedanklich beschäftigt...wollte ich euch mal fragen...

Erinnert ihr euch noch an eure erste große liebe?
Wie war er/sie?
Und weshalb endete es? Wie nahm es ein Ende?
Würdet ihr etwas ändern, wenn ihr die Zeit zurück drehen könntet?

Achja...freu mich schon auf eure Antworten:)
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Wie sah eure erste große Liebe aus? und was wurde daraus?

Beitragvon Aericura » 25. Aug 2010, 23:38

Also meine erste große Liebe ist mein Verlobter, der Marco.
Wir haben uns im Internet kennen gelernt. Ich habe "Leute aus deiner Umgebung" gesucht und er war bei den Treffern. Und da dachte ich mir "Hey, der sieht sympathisch aus! Dem mach ich jetzt nen GB!" Und als er dann Stunden später on kam, hat er mich angeschrieben, um mir zu danken und wir sind ins Gespräch gekommen und haben uns sehr schnell angefreundet. Eine Woche später haben wir uns zum ersten mal getroffen und Schatzi sagt, dass er sich da in mich verliebt hat. Bei mir hat's länger gedauert... ^-^°

Aber falls du mit der "ersten großen Liebe" den ersten Freund/Freundin meinst, den hatte ich mit 17. Auch im Internet kennen gelernt. Fernbeziehung. Viermal gesehen, einmal miteinander geschlafen und eine Woche später war Schluss. Per SMS. Ich weiß bis heute nicht, warum. Aber er war auch nicht gut für mich. Und er hat sich danach auch nicht mehr für mich interessiert, warum soll ich ihm dann hinterherrennen? :grinsen:
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: Wie sah eure erste große Liebe aus? und was wurde daraus?

Beitragvon Aylen » 26. Aug 2010, 08:18

Nun eigentlich hab ich deine aller erste Liebe gemeint ;) Aber hee, die Geschichte von dir und deinem Mann ist doch auch voll schön...also nur her mit euren Geschichten :bigboss:
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Wie sah eure erste große Liebe aus? und was wurde daraus?

Beitragvon Dragonheart-Sam » 26. Aug 2010, 17:38

h
Zuletzt geändert von Dragonheart-Sam am 21. Feb 2017, 00:04, insgesamt 1-mal geändert.
Dragonheart-Sam
 
Beiträge: 330
Registriert: 02.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Wie sah eure erste große Liebe aus? und was wurde daraus?

Beitragvon Aylen » 26. Aug 2010, 18:09

Liebe Dragon, kopf hoch...deine große Liebe wird dir bestimmt dann über den Weg laufen, wenn du nicht damit rechnest...

Ach bei mir wars echt ne blöde Sache*seuf*
Er war wirklich ein extrem Süßer und hat mein Herz im Sturm erobert(ich glaub das hat er selbst nichtmal richtig mit bekommen). Da er ein recht Schüchterner war, gab es eben nicht mehr als Umarmungen ...dennoch mir hat es schon genügt... ihn in der Nähe zuhaben...ihn zu sehen...ihn bei mir zu wissen... Seine Augen...ach...die waren einfach der Wahnsinn...Nun, das blöde war nur, das bevor wir uns überhaupt näher kommen konnten, seine Mutter drohte ihn weit, (wirklich weit) weg zu verwanden zu schicken...weshalb ich (dumme, dämlich Kuh) den Entschluss traf, ihn lieber in der Nähe zuhaben und ihn aus der Ferne zu sehen, als ihn ganz zu verlieren...
Ja, das wars dann...und ich brach mir selbst das Herz ;)


Heute viele Jahre später, weis ich das ich eine dumme Nuss war und besser einfach mit ihm über die Sache hätte reden müssen...doch nun ist es vergangen :oops:

Gefühle sind echt irre...kommen aber immer dann hoch, wenn sie einen, in einen unendlichen Abgrund stoßen können...
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Wie sah eure erste große Liebe aus? und was wurde daraus?

Beitragvon gundula » 27. Aug 2010, 17:51

es ist richtig nett, mich einmal so weit zurückzuerinnern.....

ich war damals 14 jahre alt. alles weiss ich daher auch nicht mehr so genau. ist schon so lange her...
jedenfalls war es winter. und wir haben uns fast täglich auf dem eislaufplatz bei uns in der nähe getroffen.
es war alles so unschuldig..... ich wollte gern hand in hand mit ihm fahren. aber weil ich doch angst vor meinem vater hatte, der jederzeit vorbeikommen konnte, passierte es fast nie. und sonst auch nichts.....
seine kleinere schwester, die damals mit mir in dieselbe schule ging, steckte mir fast täglich kleine briefchen in meinen wintermantel.... über die ich mich natürlich wie eine schneekönigin gefreut hab....
ich weiss auch nicht mehr, wie das ende war.
aber so im nachspüren.... war es eine durchaus spannende, verliebte zeit.

gundula
Benutzeravatar
gundula
 
Beiträge: 517
Registriert: 02.2010
Wohnort: österreich
Geschlecht: weiblich

Re: Wie sah eure erste große Liebe aus? und was wurde daraus?

Beitragvon SandraG » 27. Aug 2010, 20:42

Oh je, meine große Liebe kam sehr spät - aber sie kam sehr intensiv! Und sie ist es immer noch... Aber der Reihe nach... Vor ca. 4 Jahren habe ich mich unsterblich in einen Mediziner, der allerdings ein wenig älter ist als ich, verliebt. Es hat mich so richtig erwischt wie noch nie in meinem Leben! Hätte ich gewusst, dass sich Liebe so anfühlt, dann hätte ich mir die anderen 2 1/4 Typen sparen können!! Das Problem bei meiner großen Liebe ist, dass er Beziehungsangst hat (also so interpretiere ich sein Verhalten). Er ist in keinster Weise abgeneigt, aber sowie es aussieht, als könne es etwas werden, zieht er sich zurück! Anfangs dachte ich, dass er halt jemand anders hat, dass er vielleicht schwul ist oder sonst was zu verbergen hat. Aber es ist wirklich so, dass er gerade keine Beziehung will, weil er Angst davor hat (wir haben stundenlang über dieses Thema geredet). Anfangs hat mich das ziemlich frustriert, inzwischen kann ich das etwas lockerer sehen. Wir haben noch immer Kontakt und ich glaube, dass bei ihm noch nicht alles verloren ist. Ich gebe auf jeden Fall erst auf, wenn er mir klipp und klar sagt, dass er nicht will (das hat er bis jetzt nicht). Ich kann warten, habe es nicht eilig und keinerlei Torschlusspanik! Entweder der oder keiner - ganz einfach!!!

LG Sandra
Wir werden geformt und gebildet von dem, was wir lieben. Goethe
Benutzeravatar
SandraG
 
Beiträge: 607
Registriert: 02.2010
Wohnort: Eberdingen
Geschlecht: weiblich

Re: Wie sah eure erste große Liebe aus? und was wurde daraus?

Beitragvon Aylen » 27. Aug 2010, 21:48

Wow, deine Einstellung lob ich mir! :supi:
Ich drück euch beiden jedenfalls ganz fest die daumen ;)
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Wie sah eure erste große Liebe aus? und was wurde daraus?

Beitragvon Dragonheart-Sam » 27. Aug 2010, 23:24

Ja, ich wünsch dir auch alles Gute dafür. Vielleicht sieht er schon bald ein, dass er auch nur dich will.
Glg Dragon
Dragonheart-Sam
 
Beiträge: 330
Registriert: 02.2010
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "PLAUDERSTUBE"

 
cron