Neues Jahr 2012

Hier könnt ihr mit anderen Usern nach Herzenslust über alles Mögliche quatschen und diskutieren, Mail- oder Brieffreundschaften suchen, Sachen verkaufen oder tauschen, Witze loswerden, und an kleinen lustigen Spielchen zum Zeitvertreib teilnehmen ... macht mal Pause vom vielen Schreiben an euren Werken und findet hier etwas Entspannung und Abwechslung.

Moderator: Nailra


Neues Jahr 2012

Beitragvon Aylen » 6. Jan 2012, 10:30

Hallo, ihr Lieben!

Wie hat den euer neues Jahr begonnen?
Habt ihr euch gute Vorsätz vorgenommen?
Welches Ziele habt ihr euch gesteckt?

GLG
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Neues Jahr 2012

Beitragvon Lost Empathy » 7. Jan 2012, 16:16

Moin du Liebe :)

Ich hab's das Neue Jahr an der Wii beim angeln verbracht. Natürlich, so wie es sich für einen Angler gehört, mit Bier und lecker Chips. Hab mich vom sinnlosen herumgeballer mit doofen Feuerwerkskörpern fern gehalten - ist mir einfach zu laut.

Gute Vorsätze hab ich mir keine gesetzt, warum auch? Klappt doch eh nicht.

Ein Ziel hab ich mir allerdings gesteckt. Falls man mit mir auf der Arbeit weiter so umspringt, werde ich kündigen und dahin zurückkehren wo ich herkomme. Selbst die Arbeitslosigkeit ist nicht so schlimm wie's jetzt ist. Und wenn das passiert ist, werden Köpfe rollen. Das hab ich mir vorgenommen - und das werde ich genau so umsetzen.

Ich weiß, ist kein schönes Jahresziel - aber genug ist genug, irgendwann bin auch ich mit meiner Gutmütigkeit am Ende angelangt.
"Komm wir essen Mutti."

Satzzeichen können Leben retten
Benutzeravatar
Lost Empathy
 
Beiträge: 458
Registriert: 10.2010
Wohnort: Untote Bananenrepublik Deutschland
Geschlecht: männlich

Re: Neues Jahr 2012

Beitragvon Aylen » 8. Jan 2012, 13:54

Nein, du hast vollkommen recht!
Lass dir nichts gefallen!
-Ein guter Vorsatz, den nichts geht über die Würde einen Menschen! :supi:
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Neues Jahr 2012

Beitragvon Aericura » 9. Jan 2012, 12:00

Mich haben Xbox 360 mit "Guitar Hero" und Compi mit "Harveys neue Augen" ins neue Jahr begleitet. Und natürlich Chips, jede Menge Alkohol, Schatzi und sein Kumpel Steve. Das Feuerwerk konnte ich leider nicht genießen, weil ich mich zu der Zeit schon übernommen hatte... Traurig, traurig: Der Alkohol war der Grund, warum ich mich nach 2 oder 3 Jahren mal wieder übergeben musste... Und Neujahr folgte dann der erste Kater meines Lebens. Mist! -_-

Gute Vorsätze habe ich nur 2:
1. Besseres Zeitmanagement, um Stübchen, Youtube, Uni und Freizeit im Alltag unterzubringen.
2. Ich will meine Lesequote erhöhen, um so endlich meinen Lesestapel abzuarbeiten. Der wächst mir nämlich so langsam aber sicher über den Kopf... Von meiner Wunschliste ganz zu schweigen! >_<
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: Neues Jahr 2012

Beitragvon Nailra » 21. Jan 2012, 17:29

Dieses Jahr war Neujahr auch bei mir nicht so der Hit.
Ich meine, ich habe Silvester mit hunderten von Medikamenten im Krankenhaus verbracht.

Vorsätze... hm, das finde ich eigentlich auch bescheuert, denn spätestens am 2. Januar fängt man ja sowieso wieder an mit Rauchen, Saufen, Schokolade essen ect.

Zwei Ziele habe ich mir aber gesetzt:
1. Wieder anfangen mit Schreiben... ich habe es total verloren... ich hatte allgemein einfach keine Kraft, sogar Briefe schreiben/ beantworten wurden mir zum Verhängnis!
2. Meinen SuB (Stapel-ungelesener-Bücher) abarbeiten!! Mir geht's da nämlich genau gleich wie Tine.
Er wächst und wächst... und es gibt noch soooooo viele Bücher, die warten von mir nach Hause genommen zu werden ;D
Das wahre und sichtbare Glück des Lebens
liegt nicht ausser uns, sondern in uns.

Johann Peter Hebel
Benutzeravatar
Nailra
 
Beiträge: 581
Registriert: 02.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Neues Jahr 2012

Beitragvon Aericura » 22. Jan 2012, 23:04

Mein Lesestapel wird momentan mit mindestens einem Buch pro Woche abgearbeitet. Sobald ich freie Wochen habe, sollen es zwei pro Woche werden. Und Bücherkaufen nur nach Plan und Wunschliste!
Aber es wird ewig dauern, den Stapel abzuarbeiten... ^-^°
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: Neues Jahr 2012

Beitragvon Nailra » 23. Jan 2012, 19:16

Du sagst es, Tine! Mein Stapel liegt momentan bei... *schnell nach zähl* bei 49 o_O
Am Freitag waren es noch 46, doch am Samstag war 70% in der Buchhandlung... und ich konnte einfach nicht nein sagen! :shock:
In den Ferien schaffe ich auch viel mehr als während der Schulwochen...
Momentan lese ich ja gerade HdR, die zwei Türme (schon gut, schon gut, ich gebe es ja zu: ich habe es nie weiter als Band 1 geschafft! :oops: )
Das wahre und sichtbare Glück des Lebens
liegt nicht ausser uns, sondern in uns.

Johann Peter Hebel
Benutzeravatar
Nailra
 
Beiträge: 581
Registriert: 02.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Neues Jahr 2012

Beitragvon Aericura » 23. Jan 2012, 20:27

Aus diesem Grund mache ich um Rabattaktionen im Buchladen immer einen großen Bogen! XD
Eigentlich lese ich vorwiegend im Zug. Zu Hause fast gar nicht, obwohl ich dann Zeit hätte. Und genau das ist ja das Problem. -_-
HdR liest sich eigentlich recht gut, wenn man erstmal in den Schreibstil reingefunden hat. Viel Spaß dabei! ^-^
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: Neues Jahr 2012

Beitragvon SandraG » 25. Jan 2012, 22:36

Mein neues Jahr hat zum einen so ziemlich beschissen angefangen (Familienzoff), zum anderen habe ich überraschend mit dem liebsten Menschen auf der ganzen Welt telefoniert (ja, ich bin total verknallt...nur er weiß noch nicht, was er will...). Ich habe mir keine Vorsätze für das neue Jahr vorgenommen, weil ich sie sowieso gleich wieder breche.... Mal sehen, was das Jahr so bringt, ich bin sehr optimistisch - trotz allem!
Wir werden geformt und gebildet von dem, was wir lieben. Goethe
Benutzeravatar
SandraG
 
Beiträge: 607
Registriert: 02.2010
Wohnort: Eberdingen
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "PLAUDERSTUBE"

 
cron