Harry Potter 8?! o_O

Hier könnt ihr mit anderen Usern nach Herzenslust über alles Mögliche quatschen und diskutieren, Mail- oder Brieffreundschaften suchen, Sachen verkaufen oder tauschen, Witze loswerden, und an kleinen lustigen Spielchen zum Zeitvertreib teilnehmen ... macht mal Pause vom vielen Schreiben an euren Werken und findet hier etwas Entspannung und Abwechslung.

Moderator: Nailra


Harry Potter 8?! o_O

Beitragvon Aericura » 11. Jan 2011, 20:10

Wer hat schon davon gehört? Wer nicht? (ist nich die neuste Meldung)

Wer hat Interesse am achten Band? Was denkt ihr darüber?

[html]<object width="640" height="385"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/OTHtOVaaIiw?fs=1&amp;hl=de_DE"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/OTHtOVaaIiw?fs=1&amp;hl=de_DE" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="640" height="385"></embed></object>[/html]

wie soll das Buch dann heißen?
"Harry Potter und die verhexte Steuererklärung"
"Harry Potter und das Arbeitsamt"
"Harry Potter und der Schuldnerberater des Grauens"

Die Zielgruppe der Bücher sind Jugendliche und (vor allem in den späteren Bänden) junge Erwachsene. So, und jetzt werden auch mal diejenigen angesprochen, die die Pubertät hinter sich gelassen haben, oder was?
Der "Zauber" dieser Reihe besteht zu einem nicht unerheblichen Teil darin, dass ein Jugendlicher diese Abenteuer besteht. Wäre Harry erwachsen, hätten wir sicher keinen solchen Hype erlebt.
Insofern ist der siebte ein guter Band zum Aufhören: Harry ist volljährig, hat (wahrscheinlich, es wird ja nicht explizit gesagt) seinen Schulabschluss, ist reifer geworden und inzwischen so gut wie erwachsen. Oke, im Epilog IST er erwachsen, hat eine Frau und (2 oder 3?) Kinder.
Genau! Die Kinder! Band 8 heißt:

"Harry Potter und die Super-Nanny"

Außerdem ist die Geschichte abgeschlossen. Harry hat seine Ginny, Ron seine Hermine, Voldemort ist tot und alle sind glücklich. Wen interessiert schon, was Harry jetzt noch macht???

Also, was haltet ihr von dieser Idee? Weitere Titelvorschläge dürft ihr übrigens auch gerne machen! ;)
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: Harry Potter 8?! o_O

Beitragvon Sofian » 11. Jan 2011, 20:49

Naja, laut Rowling ist Harry Potter jetzt "Auror" und die Ausbildung dazu ist ähnlich einer Schule organisiert und dauert drei Jahre. Daraus lassen sich bestimmt noch drei Bände machen.

Das Harry seine Ginny hat, stand schon vor dem Epilog quasi fest. Ebenso Ron und Hermine. Wenn man diese Tatsachen lässt, kann man sicher einen interessanten Handlungsverlauf aufbauen.

Zumal, viele Leser der Serie sind mit ihr groß geworden, ich zum Beispiel, und gehen nun wie ich in die zweite Lebensphase über (Ausbildung, Studium). Wenn dies bei Harry ebenso der Fall ist, können sich die alten Leser vielleicht dennoch damit identifizieren. Ich sehe das also keineswegs negativ (Auch wenn es sich eventuell auf meine FF "Aidan und der Ring der Schwarzen Rose" auswirken könnte.)

EDIT: Habe gerade den Beitrag gehört. 10 Jahre später? Es würde zumindest passen, denn zehn Jahre nach James Tod beginnt HP I, zehn Jahre nach Voldemorts Tod dann HP VII. Naja, mal sehen, aber ich sehe die Sache dennoch nicht negativ.
Finge Tibi Tuam Sententiam!
Benutzeravatar
Sofian
 
Beiträge: 305
Registriert: 03.2010
Wohnort: Herne
Geschlecht: männlich

Re: Harry Potter 8?! o_O

Beitragvon Aericura » 11. Jan 2011, 21:33

Ähm... Meinst du vielleicht HP VIII? ;)
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: Harry Potter 8?! o_O

Beitragvon Sofian » 11. Jan 2011, 22:33

jep, vertippsel
Finge Tibi Tuam Sententiam!
Benutzeravatar
Sofian
 
Beiträge: 305
Registriert: 03.2010
Wohnort: Herne
Geschlecht: männlich

Re: Harry Potter 8?! o_O

Beitragvon Aericura » 11. Jan 2011, 22:51

Es sei dir verziehen! ;)
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: Harry Potter 8?! o_O

Beitragvon SandraG » 11. Jan 2011, 23:48

Also ich habe keinen einzigen Satz von Harry Potter gelesen und werde es auch dabei belassen. Obwohl ich die Autorin ja bewundere: Harry Potter schreiben und ausgesorgt haben. Aber wie ich schon öfters habe anklingen lassen hier im Forum: ich habs nicht so mit Fantasy und Zauberei und so.... Aber das soll jeder für sich beurteilen!
Wir werden geformt und gebildet von dem, was wir lieben. Goethe
Benutzeravatar
SandraG
 
Beiträge: 607
Registriert: 02.2010
Wohnort: Eberdingen
Geschlecht: weiblich

Re: Harry Potter 8?! o_O

Beitragvon Aylen » 12. Jan 2011, 06:51

Nun, geschmäcker gehen eben auseinander...ich muss gestehen, das ich die bände erst gelesen habe, als mir in der Reha unendlich langweilig war...und ich die Bücher eben rumstehen hatte.

Wenn man bedenkt, das die Autorin zu beginn sehr kämpfen musste und zig absagen erhalten hat, ist es sehr löblich, wie weit sie es geschafft hat.

Doch denke ich persönlich, das es nun genug ist.
Vielleicht ist ihr ja das Geld ausgegangen? Oder ihr fällt nichts neues ein? Naja, wie auch immer...ich werde mir die Bücher nicht kaufen...

Irgendwie erscheint es mir auch wie bei S.Mayer, die nach ihrem quartett, mit einem sehr enttäuschendem Band raus rückte, der es schlicht nicht wert war...
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Harry Potter 8?! o_O

Beitragvon Aericura » 12. Jan 2011, 11:10

Darum hab ich den fünften Bis(s) auch nicht gelesen. Will ich auch nicht. Was soll ich mit einem überflüssigen weiteren Band, nach dem die Geschcihte abgeschlossen ist, und in dem es nur um eine Nebenfigur geht, die im Buch ganze 3 Seiten lang vorkommt? Wenn es wenigstens eine interessante Figur gewesen wäre... *Augen verdreh*

Ähnlich halte ich es auch mit Harry Potter. Die Geschichte ist abgeschlossen. Und wer soll der Antagonist sein? Geht der Streit zwischen Harry und Malfoy etwa noch weiter? Also DAS wär mir echt zu kindisch! >_<

Sofians Gedanke, dass es um seine Ausbildung zum Auror gehen könnte, wäre wenigstens noch interessant gewesen, aber 10 Jahre später? Neee, da sollte er seine Ausbildung abgeschlossen haben! XD
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: Harry Potter 8?! o_O

Beitragvon Lost Empathy » 29. Jun 2011, 21:35

Naja, vielleicht heißt der achte Band ja tatsächlich "Barry Trotter und das Arbeitsamt" - wär ja realistisch in der heutigen Zeit. Ach näää - noch ein Band muss nicht sein.
"Komm wir essen Mutti."

Satzzeichen können Leben retten
Benutzeravatar
Lost Empathy
 
Beiträge: 458
Registriert: 10.2010
Wohnort: Untote Bananenrepublik Deutschland
Geschlecht: männlich

Re: Harry Potter 8?! o_O

Beitragvon Sofian » 30. Jun 2011, 01:18

Lost, du bist glaube ich nicht mehr auf dem neuesten Stand. Ihr neues Projekt ist "Pottermore", bei dem sie wohl das ganze Drumrum um die HP Welt bearbeitet, ihre ganzen alten Unterlagen, die man sich so als Autor macht, neben der Geschichte etc. Angeblich sollen sich auch Fans daran beteiligen können...
Finge Tibi Tuam Sententiam!
Benutzeravatar
Sofian
 
Beiträge: 305
Registriert: 03.2010
Wohnort: Herne
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "PLAUDERSTUBE"

 
cron