Grüsse vom Ende der Welt

Hier könnt ihr mit anderen Usern nach Herzenslust über alles Mögliche quatschen und diskutieren, Mail- oder Brieffreundschaften suchen, Sachen verkaufen oder tauschen, Witze loswerden, und an kleinen lustigen Spielchen zum Zeitvertreib teilnehmen ... macht mal Pause vom vielen Schreiben an euren Werken und findet hier etwas Entspannung und Abwechslung.

Moderator: Nailra


Grüsse vom Ende der Welt

Beitragvon Ruthi » 25. Mai 2010, 10:14

Hallo ihr!
Bin nach 900km zu Fuss auf dem Jakobsweg endlich am Ende der Welt in Fisterra angekommen und geniesse die letzten Tage am Meer. War eine einmalige und oft anstrengende Erfahrung... Aber trotzdem jeden Schritt wert :D
Ich freu mich drauf, endlich wieder schreiben zu Kónnen und in mein altes Studentenleben zurück zu kehren ;)
Bis die Tage!
LG Ruthi
Ruthi
 

Re: Grüsse vom Ende der Welt

Beitragvon Lantaris » 25. Mai 2010, 12:47

Ruuuuthiiii .... du lebst noch :D wie schön. Ich hoffe Du hast alles gut überstanden und bist bald wieder in alter Frische mitten unter uns. Ziehe meinen Hut vor dieser, Deiner, Leistung. RESPEKT! Ich glaube, wir alle warten sehr gespannt auf Deine Erlebnissberichte. Bis dann ...
Benutzeravatar
Lantaris
Forum Admin
 
Beiträge: 464
Registriert: 02.2010
Wohnort: Luxembourg
Geschlecht: männlich

Re: Grüsse vom Ende der Welt

Beitragvon Dragonheart-Sam » 25. Mai 2010, 16:15

Liebe Ruthi!

Grandiose Leistung. Ich bewundere dich voll.
Wär nämlich auch mein Traum mal den Jakobsweg zu gehen, aber mir fehlt leider im Moment der Antrieb und leider auch die Zeit.
Aber ich find das echt toll, dass du das durchgezogen hast.
Würd mich sehr über einen Reisebericht im Forum freuen.

Toll, Daumen hoch für unsere Pilgerin!

Glg Babsi :P
Dragonheart-Sam
 
Beiträge: 330
Registriert: 02.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Grüsse vom Ende der Welt

Beitragvon Aericura » 25. Mai 2010, 19:16

Glückwunsch, liebe Ruthi!!!

Du hast es tatsächlich geschafft! Ich warte auch ganz gespannt auch deinen Reisebericht - und auf die kreativen Ergüsse, die auf die neue Erfahrung mit sicherheit folgen werden. ;)

LG Ann-Christin
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: Grüsse vom Ende der Welt

Beitragvon Dingo » 26. Mai 2010, 07:19

Hut ab vor deiner Leistung, Ruthi, und einen tiefen Knicks! Toll, dass du es geschafft hast.

LG
Dingo
Dingo
 

Re: Grüsse vom Ende der Welt

Beitragvon Ruthi » 30. Mai 2010, 11:49

Hui, danke für das viele Lob :D
Bin seit dem 28. wieder zuhause und hab natürlich erstmal 1000 Dinge zu regeln... :roll:
Mich auf das Studium im Oktober vorbereiten, die Schreibschule, mein historischer Roman, mein Buch übers Pilgern und der Haushalt will auch noch geführt werden ;) Aber ich freu mich, nach 6 Wochen Laufen bin ich froh mich um andere Dinge kümmern zu können außer: Wo schläfst du? Wo kann man waschen, wird alles trocken, wo gibts essen, wo kann man kochen?
Ich freu mich auch aufs lesen eurer Texte, vielleicht kann Ann-christin (Aericura) mich noch mal auf den neuesten Stand bringen, wie wir in Punkto Lektorat fürs Magazin verblieben sind?
Danke nochmal an alle für das herzliche Welcome back!
LG Ruthi
Ruthi
 


Zurück zu "PLAUDERSTUBE"

 
cron