Euer Virenschutz

Hier könnt ihr mit anderen Usern nach Herzenslust über alles Mögliche quatschen und diskutieren, Mail- oder Brieffreundschaften suchen, Sachen verkaufen oder tauschen, Witze loswerden, und an kleinen lustigen Spielchen zum Zeitvertreib teilnehmen ... macht mal Pause vom vielen Schreiben an euren Werken und findet hier etwas Entspannung und Abwechslung.

Moderator: Nailra


Euer Virenschutz

Beitragvon Aericura » 7. Sep 2010, 08:27

Viren, Trojaner, Spyware, ... Gibt es da draußen auch noch Daten, die keine Krankheit und kein Spion sind?
Und womit schützt ihr euch vor den "bösen" Daten?

Ich bin ja ein engeisterter Kaspersky-Nutzer. Jedes Jahr kommt Mamas Freund mit der neusten Version angelaufen (einmal für ihn und einmal für mich) und ich will das nicht mehr! Selbst wenn ich die meisten Komponenten deaktiviere, hängt es sich in Prozesse, in denen es nichts zu suchen hat und will die Ausführung von Programmen stoppen, die ich gerade eben angeordnet hab! Ganz zu schweigen von der täglichen Kontrolle sämtlicher Datenträger, die nicht zufällig direkt im PC integreiert sind. Hallo? Meine externe Festplatte ist immer angeschlossen und hat 500GB Speicherplatz! Die Kontrolle dauert 4 Stunden! 4 Stunden, in denen Kaspersky sich anmaßt, einen Großteil meiner Ressourcen für sich zu beanspruchen, sodass ich die Hälfte aller Programme nicht vernünftig ausführen kann!
Auf meinem Netbook hab ich Avira (auch, weil ich was brauchte, das ich runterladen kann, da mein Netbook nicht über ein Laufwerk verfügt). Das ist (bis auf das Werbefenster, das mir bei jedem Compi-Start angezeigt wird und das mir sagt, dass ich mit der kostenpflichtigen Vollversion besser geschützt wäre) sehr dezent und ich hatte trotzdem noch nie Probleme.
Aber was empfehlt ihr? Wovon könnt ihr abraten? Womit habt ihr schon Erfahrungen gemacht?
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: Euer Virenschutz

Beitragvon SandraG » 7. Sep 2010, 09:30

Also ich habe seit Jahren Avira auf meinem Laptop und bin sehr zufrieden. Ich habe eine Vollversion, zahle dafür läppische 20 € im Jahr und bin vollkommen geschützt! Das Programm hat mir schon einige versteckte Viren aus meinem E-Mail-Programm geholt und hat auch schon den Zugang zu diversen Seiten im Internet verweigert wegen angeblicher Viren! Inzwischen gibt es noch eine Version, die ein wenig mehr kostet, aber eben noch sicherer ist und ich überlege mir gerade, ob ich die nicht einfach noch dazunehmen soll. Schließlich mache ich ja auch Onlinebanking, da ist ein sicherer Virenschutz Pflicht!!!

LG Sandra
Wir werden geformt und gebildet von dem, was wir lieben. Goethe
Benutzeravatar
SandraG
 
Beiträge: 607
Registriert: 02.2010
Wohnort: Eberdingen
Geschlecht: weiblich

Re: Euer Virenschutz

Beitragvon Lantaris » 24. Sep 2010, 12:48

Ich muss zugeben, in dieser Hinsicht bin ich ziemlich unvorsichtig, denn ich habe absolut keinen Virenschutz ... noch nie gehabt. Hatte auch noch nie ein Problem mit Viren und all dem Zeug in all den vielen, vielen Jahren in denen ich nun schon durchs Internet surfe. Weiß auch nicht, aber wenn ich von Virenschutz und Vorsichtsmassnahmen lese und all den Gefahren die da draußen im WWW lauern, das prallt irgendwie an mir ab. Eben vielleicht aus dem Grund, weil noch nie was passiert ist.
Benutzeravatar
Lantaris
Forum Admin
 
Beiträge: 464
Registriert: 02.2010
Wohnort: Luxembourg
Geschlecht: männlich

Re: Euer Virenschutz

Beitragvon Aericura » 24. Sep 2010, 13:41

Dann hoffen wir mal, dass dir auch in Zukunft nichts passiert! ;)
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: Euer Virenschutz

Beitragvon SandraG » 24. Sep 2010, 13:44

Boah, Pierre, da hast Du bisher aber wirklich Glück gehabt. Denn die Viren lauern überall und ich treibe mich nicht auf irgendwelchen ausgefallenen oder sonstwie blöden Seiten herum, sondern eben auf reinen Informationssseiten. Und da hat das Programm nun schon einige Male angeschlagen....

LG Sandra
Wir werden geformt und gebildet von dem, was wir lieben. Goethe
Benutzeravatar
SandraG
 
Beiträge: 607
Registriert: 02.2010
Wohnort: Eberdingen
Geschlecht: weiblich

Re: Euer Virenschutz

Beitragvon Aericura » 24. Sep 2010, 13:50

Obwohl solche Programme oft auch völlig harmlose Daten und Dateien als Viren oder Trojaner erkennen wollen... Macht zumindest Kaspersky -_-
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: Euer Virenschutz

Beitragvon SandraG » 24. Sep 2010, 19:43

Habe heute meinen Virenschutz noch einmal aufgerüstet, nachdem mein Laptop wohl ne Virenattacke abgekriegt, aber ohne Schäden überstanden hat.

LG Sandra
Wir werden geformt und gebildet von dem, was wir lieben. Goethe
Benutzeravatar
SandraG
 
Beiträge: 607
Registriert: 02.2010
Wohnort: Eberdingen
Geschlecht: weiblich

Re: Euer Virenschutz

Beitragvon Lost Empathy » 21. Mär 2011, 14:27

Ich schütze mich gleich Fünffach:

01. Durch einen sauberen Festplatten-Clon. Falls mal was passiert reicht ein Knopfdruck und das System ist wieder OK.
02. Surfen nur mit einer "Sandbox"
03. Durch die Kaspersky Internetsuite
04. Zusätzlich habe ich einen Rootkit - Scanner der läuft.
05. Gesunden Menschenverstand. Ich lade nicht jeden Sch.... runter.

Ist doch nun mal so, das die Computerschwachstelle meist 30 cm vor dem Bildschirm sitzt.
Ich für meinen Fall gucke mir nicht alles an, Mails von unbekannten landen sofort in der Papierkiste und runtergeladen wird auch selten was - und wenn wird erst mal nach Viren gescannt. Im Browser blockiere ich grundsätzlich Scripte, Videos und Bilder - außer ich bin ganz sicher das die Seite ganz sauber ist - wie's hier der Fall ist. Trotzdem blocke ich einzelne Scripts - z.B. die von Google. Googel liest unbemerkt jede Webseite mit wo man hin surft.

Weis nicht, jetzt werde ich wohl für paranoid erklärt - aber ich mach lieber zu vorsichtig. Zu groß ist die Gefahr das Bankdaten ect. geklaut werden.
"Komm wir essen Mutti."

Satzzeichen können Leben retten
Benutzeravatar
Lost Empathy
 
Beiträge: 458
Registriert: 10.2010
Wohnort: Untote Bananenrepublik Deutschland
Geschlecht: männlich


Zurück zu "PLAUDERSTUBE"

 
cron