Etwas Enttäuschend

Hier könnt ihr mit anderen Usern nach Herzenslust über alles Mögliche quatschen und diskutieren, Mail- oder Brieffreundschaften suchen, Sachen verkaufen oder tauschen, Witze loswerden, und an kleinen lustigen Spielchen zum Zeitvertreib teilnehmen ... macht mal Pause vom vielen Schreiben an euren Werken und findet hier etwas Entspannung und Abwechslung.

Moderator: Nailra


Etwas Enttäuschend

Beitragvon Aylen » 8. Jan 2012, 13:53

Oje,Oje, irgendwie schreibt hier kaum noch einer...was ist den nur los?
Habt ihr alle keine Lust/Zeit mehr?
Los gehts Leute, wenn alles gut geht ist auch Pierre ab August wieder mit dabei...
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Etwas Enttäuschend

Beitragvon Lost Empathy » 8. Jan 2012, 17:25

Bin noch da *aufzeig*.
"Komm wir essen Mutti."

Satzzeichen können Leben retten
Benutzeravatar
Lost Empathy
 
Beiträge: 458
Registriert: 10.2010
Wohnort: Untote Bananenrepublik Deutschland
Geschlecht: männlich

Re: Etwas Enttäuschend

Beitragvon SandraG » 8. Jan 2012, 18:40

Sorry, werde mich bald wieder regelmäßig melden. Hatte einen Horror-Dezember mit Arbeit und Sorgen ohne Ende - es ging rund. Nächste Woche muss ich noch arbeiten, es ist viel aufzuholen. Dann habe ich aber eine Woche Urlaub und ich hoffe, dass ich mich danach wieder im Gleichgewicht befinde :bigboss: .
Wir werden geformt und gebildet von dem, was wir lieben. Goethe
Benutzeravatar
SandraG
 
Beiträge: 607
Registriert: 02.2010
Wohnort: Eberdingen
Geschlecht: weiblich

Re: Etwas Enttäuschend

Beitragvon Aericura » 9. Jan 2012, 03:21

Ich war die letzten zwei Wochen gar nicht da.
Jetzt kommen aber noch die Prüfungsleistungen für die Uni. Etwa Mitte bis Ende Februar sollten die aber auch durch sein und dann hab ich erstmal wieder viel Zeit für das Stübchen. Bis dahin muss ich versuchen, meine Zeit gut einzuteilen... *seufz*
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: Etwas Enttäuschend

Beitragvon Dark Veritas » 10. Jan 2012, 04:53

Sorry,

aber ich hab, immer noch so viel um die Ohren, Umzug, Arbeit......

Und nächsten Samstag kommt ein guter Freund zu mir der hier Arbeit gefunden hat und erstmal ein paar Monate bei mir unter kommt.

Bin daher eher nur noch sporadisch hier :cry:
Lebe wie du denkst,
und denke darüber, wie du lebst!!!


Mitglied im Deutschen Verband der Pressejournalisten
Benutzeravatar
Dark Veritas
 
Beiträge: 28
Registriert: 06.2011
Wohnort: Thannenmais, Niederbayern
Geschlecht: männlich

Re: Etwas Enttäuschend

Beitragvon Aylen » 10. Jan 2012, 13:20

ah, da seid ihr ja:) schön, hab mir wirklich schon sorgen um euch gemacht...
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Etwas Enttäuschend

Beitragvon Aericura » 10. Jan 2012, 14:42

Ich habe mir jetzt ganz fest vorgenommen, jeden Tag mindestens 1 bis 2 Beiträge zu schreiben oder zu kommentieren. Außer natürlich, wenn ich nicht zu Hause bin. ;)
Ist nicht unbedingt Zeitaufwändig, aber es gibt regelmäßig etwas von mir zu lesen. ^-^
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "PLAUDERSTUBE"

 
cron