Der LECKERE GERICHTE und KOCH-Thread

Hier könnt ihr mit anderen Usern nach Herzenslust über alles Mögliche quatschen und diskutieren, Mail- oder Brieffreundschaften suchen, Sachen verkaufen oder tauschen, Witze loswerden, und an kleinen lustigen Spielchen zum Zeitvertreib teilnehmen ... macht mal Pause vom vielen Schreiben an euren Werken und findet hier etwas Entspannung und Abwechslung.

Moderator: Nailra


Der LECKERE GERICHTE und KOCH-Thread

Beitragvon Lantaris » 3. Mär 2010, 14:06

Wir haben ja sehr viele Mädels in unserer Schreibgemeinschaft ... und da dachte ich mir, man könnte mal einen Thread zum Thema KOCHEN und GERICHTE eröffnen. Wer von unseren Mädels kocht denn gerne und kann leckere Gerichte zaubern? Gibt es ein Lieblingsgericht das ihr gerne kocht? Wenn ihr kocht und ein besonderes Gericht habt, dann schreibt uns doch hier mal was darüber. Welche Zutaten braucht man dafür? Was sind die einzelnen Arbeitsschritte? Schreibt uns ganz einfach was über eure Lieblingsgerichte und wie man sie hinbekommt :D
Ich persönlich freue mich schon drauf, und werde es mir nicht nehmen lassen, das eine oder andere Gericht dann selbst mal auszuprobieren,.
Benutzeravatar
Lantaris
Forum Admin
 
Beiträge: 464
Registriert: 02.2010
Wohnort: Luxembourg
Geschlecht: männlich

Re: Der LECKERE GERICHTE und KOCH-Thread

Beitragvon Dragonheart-Sam » 3. Mär 2010, 14:12

Oh, oh! Pierre, was tust Du mir denn an?
Wie kannst Du nur so einen interessanten Thread eröffnen?

Außerdem gibts sicher auch männliche Schreiberlinge, die gerne den Kochlöffel schwingen!
Mal schaun! :lol:
Glg Dragonheart
Dragonheart-Sam
 
Beiträge: 330
Registriert: 02.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Der LECKERE GERICHTE und KOCH-Thread

Beitragvon Dragonheart-Sam » 3. Mär 2010, 17:24

Hallo!
So jetzt hab ich mehr Zeit:
Hier kommt das erste "Rezept"!

Das ist ein gaaaaanz einfaches und schnelles Rezept für den süßen Heißhunger zwischendurch: :D

Blätterteigschnecken:

  • Eine Packung Blätterteig (fertig)
  • Nutella oder andere Schoko-, Vanillecreme, oder Marmelade etc. (alles was etwas kompakt ist und sich eben auf den Blätterteig streichen lässt.

Den Blätterteig ausrollen,
je nach eigenem Geschmack dünn oder dick mit der jeweiligen Creme oder Marmelade bestreichen und dann einrollen.
Die Rolle dann in etwa 1 - 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und (flach) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Bei ca. 200°C (je nach Ofen auch zwischen 200-230°C) backen.
Aufpassen, bis sie eine schöne Farbe haben.
Dauer: ca. 10 - 15 Minuten. Hin und wieder kontrollieren.
Dann etwas anzuckern und fertig ist der Zwischendurchsnack. Eventuell noch warm genießen. :P

PS: Ich mach sie normalerweise mit Nutella oder anderen Nuß-Nougat-Cremen. Hab sie aber auch schon mal mit Beeren-, Aprikosen- und Kastanienmarmelade gemacht. War auch zum Essen! :lol:

Viel Spaß beim Machen! Und GUTES GELINGEN! :mrgreen:
PPS: Kinder lieben es bei den Vorbereitungen zu helfen. Und ist ja nicht schwer. Geht ganz schnell! ;)

Liebe Grüße,
Dragonheart-Sam alias Babsi
Dragonheart-Sam
 
Beiträge: 330
Registriert: 02.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Der LECKERE GERICHTE und KOCH-Thread

Beitragvon Dingo » 4. Mär 2010, 10:31

Babsi, das klingt gut und hört sich nach einigen Kalorien an :lol: . Und dabei geht es doch auf die Sommer- und Bikinisaison zu. Mein Gewissen hält mich NOCH davon ab, das Rezept auszuprobieren, aber wenn der Heißhunger auf was Süßes kommt ... :roll:

Ich mag ja nicht so gern großen Firlefanz beim Kochen. Sprich: erst in der Pfanne anbraten, dann im Topf kochen und zum Schluss noch in den Ofen schieben. Da steht man dann stundenlang in der Küche, in der Spüle tummelt sich ein Riesenberg Abwasch und in 5 Minuten ist alles aufgegessen.

Wenn es bei mir mal schnell gehen soll, nehme ich eine Pfanne (ein Wok wäre sicher noch besser) und brate in Streifen geschnittenes Hähnchenfleisch an. Dann kommen in Scheiben geschnittene Kartoffeln dazu und zerkleinertes Gemüse, das gerade vorrätig ist. Karotten, Broccoli, Paprika usw. Gewürzt wird nach Geschmack, also mit Salz, Pfeffer, Chili, Rosmarin, Thymian, Knoblauch, Zwiebel oder wenn es mal orientalischer zugehen soll, mit Koriander, Kurkuma, Kreuzkümmel. Wie gesagt, je nach Geschmack kann man das ein oder andere noch dazugeben oder weglassen. Nach dem Anbraten wird mit wenig Brühe abgelöscht, dann kommt ein Deckel drauf und alles kann in Ruhe garen.

Nicht spektakulär, aber einfach und sicher nicht nur von den Mädels zu bewältigen ;) .
Dingo
 

Re: Der LECKERE GERICHTE und KOCH-Thread

Beitragvon Lantaris » 4. Mär 2010, 11:25

Das hört sich ja schon alles seeeehr gut an :D
Das Pfannen- bzw. Wok-Gericht mit den Hähnchenstreifen, dem Gemüse und verschiedenen Gewürzen von "Dingo" probiere ich auf jeden Fall mal aus. Aber ich habe natürlich auch ein leckeres Gericht das ich vorstellen möchte:
GEBACKENE SCHINKENROLLEN
2 Scheiben Toastbrot grob zerschneiden, in eine Rührschüssel geben und nacheinander folgende Zutaten dazugeben: eine halbe Tasse heiße Milch, ein halber Teelöffel Muskatnuß, ein halber Teelöffel Paprikapulver, ein Eßlöffel Öl, 2 gestrichene Eßlöffel Paniermehl, 2 Eßlöffel feingehackte Petersilie, 2 Eßlöffel Schnittlauch und ein Teelöffel gekörnte Brühe.
Dann: 4 Scheiben gekochten Schinken so ausbreiten, dass keine Risse zu sehen sind. Die Masse die in der Rührschüssel angerührt wurde, dick auf die Schinkenscheiben streichen, aufrollen und auf ein Backblech legen oder in eine Auflaufform geben. Damit sich die Scheiben nicht abwickeln können sollten sie sich gegenseitig berühren.
Dann: bei 180 Grad etwa 20 Minuten backen und danach heiß servieren. Guten Appetit :D
Benutzeravatar
Lantaris
Forum Admin
 
Beiträge: 464
Registriert: 02.2010
Wohnort: Luxembourg
Geschlecht: männlich

Re: Der LECKERE GERICHTE und KOCH-Thread

Beitragvon Dragonheart-Sam » 4. Mär 2010, 23:16

Hallo!
Na hier gehts ja zu:
Also zuerst an Dingo gewandt: Ja, ich weiß, ich weiß. Die Bikinisaison. Aber soooo zwischendurch ... da braucht man doch ... ich mein ja nur ... :lol: ;) Wenn man ein paar Freunde oder Familienmitglieder einlädt, dann bleibt ja eh kaum was für einen selbst über! :mrgreen:

Und zu Deinem Rezept: Ja, so mach ichs auch oft, wenn wir spät vom Geschäft heimkommen und meine lieben Eltern schon etwas müde sind, dann schmeiß ich mich an den Herd und mach was ganz Schnelles.
Aber die Idee mit dem orientalischen Touch werd ich demnächst mal ausprobieren. Klingt nämlich echt lecker.

So und nun an Lantaris:
Die gebackenen Schinkenrollen kann ich schon förmlich vor mir sehen. Mjam.
Bin schon echt gespannt, was noch so alles hier auftaucht.

Glg Dragonheart-Sam
Dragonheart-Sam
 
Beiträge: 330
Registriert: 02.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Der LECKERE GERICHTE und KOCH-Thread

Beitragvon Ulli » 4. Mär 2010, 23:49

Hallo,

da bekommt man ja richtig Hunger, wenn man Eure Beiträge liest. Meine Gerichte sind Alltags auch eher Pfanne auf den Herd und rein was da ist. Aber jetzt kommt (hoffentlich) bald die warme Jahreszeit und da lieben meine Kinder das folgende Essen ganz besonders.

Man braucht je ein Kilo Nektarinen, Pfirsiche und Aprikosen, ein Glas Schattenmorellen, Honig, Zimt, Vanille und Wasser. Das frische Obst wird in kleine Stücke geschnitten. die Hälfte davon wird mit Wasser, Vanille und Zimt gar gekocht und anschließend fein püriert. Dann kommt die andere Hälfte des Obste dazu und das wird nochmals gegart. Aber diesmal nicht mehr so lange, da es nicht so matschig sein soll. Zum Schluss gibt man die Schattenmorellen mit Saft hinzu und süßt mit Honig. Am besten kocht man das am Tag vorher, denn diese Suppe wird kalt gegessen.

Dazu gibt es dann die ebenfalls bei meinen Kindern heiß geliebten Löffelklöße.

500 g Mehl, ein Päckchen Backpulver, eine Prise Salz und ein Ei werden mit Wasser zu einem geschmeidigen Teig verrührt. In einem großen Topf wird Salzwasser zum Kochen gebracht und mit einem Esslöffel werden Kölöße von dem Teig abgestochen und ins siedende Wasser gegeben. Nun darf das Wsser nur noch leise simmern. Nach ca. 15 min sind die Klöße gar. Man reicht sie auf separaten Schälchen mit brauner Butter übergossen zur Suppe.

Hm lecker.

Das ganze hört übrigens auf den Namen"Löffelklöße und Pampe". ;)

Viel Spaß beim ausprobieren.

Liebe Grüße

Ulli
Benutzeravatar
Ulli
 
Beiträge: 99
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bad Liebenzell
Geschlecht: weiblich

Re: Der LECKERE GERICHTE und KOCH-Thread

Beitragvon Aericura » 15. Jul 2010, 13:32

Hey, da es ja warm ist und die meistn von uns leicht bekleides im Freibad oder am Strand liegen wollen, ohne sich für ihre Fettpölsterchen zu schämen, kommt jetzt ein sehr einfaches, kalorienarmes und frisches Rezept:

Apfel-Möhren-Salat

Zutaten: Äpfel, Möhren und Zitronensaft

Zuerst werdne Äpfel und Möhren geschält. Anschließend werden sie mit der Küchenreibe in kleine Stifte geraspelt. Nun noch gut durchmischen und mit dem Zitronensaft abschmecken - fertig!
Kleiner Tipp: Wenn der Schuss Zitronensaft zu groß war, kann man das notfalls mit Zucker ausbügeln, bringt aber wieder mehr Kalorien in die Mischung. ;)

Na dann: Auf die Bikinis, fertig, Kopfsprung! XD
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "PLAUDERSTUBE"

 
cron