Dante ist unterwegs

Hier könnt ihr mit anderen Usern nach Herzenslust über alles Mögliche quatschen und diskutieren, Mail- oder Brieffreundschaften suchen, Sachen verkaufen oder tauschen, Witze loswerden, und an kleinen lustigen Spielchen zum Zeitvertreib teilnehmen ... macht mal Pause vom vielen Schreiben an euren Werken und findet hier etwas Entspannung und Abwechslung.

Moderator: Nailra


Dante ist unterwegs

Beitragvon Aylen » 3. Nov 2010, 11:25

Aus gegebenen Anlass, möchte ich mit euch die neuen Super- Erfreulichen Nachrichten teilen:

Ja, Dante ist nun endlich unterwegs :supi: Ich bin schwanger:)
Und natürlich freuen wir uns wie wahnsinnig auf den kleinen der die Namen:
Dante Samson Calzifer Naruto
bekommen wird!
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Dante ist unterwegs

Beitragvon Aericura » 3. Nov 2010, 11:38

Yeah! :huepf:

Herzlichen Glückwunsch! Jetzt halt dich mit Lakritze zurück und mit allem, was sich schnell Salmonellen einfängt (also alle rohen Fleisch- und Fischwaren)! Außerdem Petersilie! ;)

Aber sind das nicht ganz schön viele Namen für ein einziges Kind? Oder werden es Vierlinge? :nachdenk:
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: Dante ist unterwegs

Beitragvon Aylen » 3. Nov 2010, 12:41

Nein nur einer:) Aber jeder Name hat seine ganz eigene Tiefgründige bedeutung:)

Lakritze? Ich liebe Lakritze....o.o
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Dante ist unterwegs

Beitragvon Aericura » 3. Nov 2010, 12:52

Ich hab gelesen, dass die der Entwicklung des Kindes nicht gut bekommt. Aber darüber kann man auch nochmal recherchieren.

Welche Bedeutungen haben den die Namen? *neugierig bin* ^-^
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: Dante ist unterwegs

Beitragvon Aylen » 3. Nov 2010, 13:52

Oha, also Dante z.b. bedeutet der Ausdauernde...Naruto steht für einen Jungen der nicht auf gibt und niemals seine Ziele aus den Augen verliert, Calzifer verrät stärke und durchhalte vermögen sowie einen starken willen und Samson hat sich mein Mann gewünscht...da er hingegen zu mir gläubig ist und einen Christlichen Namen haben wollte....also samson hat mein Mann ausgesucht und ich Dante, Calzifer und Naruto...
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Dante ist unterwegs

Beitragvon Aericura » 3. Nov 2010, 14:07

Okay... Ich hätte für die vielen Namen trotzdem 4 Kinder gemacht. XD

Nein, im Ernst: Ann-Christin ist schon ein Doppelname im weiteren Sinne und ich habe es immer gehasst. Für Kinder ist es meistens einfacher, wenn sie nur einen Namen haben.
Aber wenigstens ist der Erste (der offentsichtlich auch der Rufname ist) ein Alltagstauglicher und Zeitgemäßer Name. Der Rufname einer meiner Freundinnen ist Ursula. Sie hatte es in der Schule nicht immer leicht...
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: Dante ist unterwegs

Beitragvon SandraG » 3. Nov 2010, 19:10

Oh, herzlichen Glückwunsch, liebe Tina!! In der Tat sind das ganz viele Namen für ein Kind. Aber wie Du schon sagtest, alle haben eine Bedeutung! Ich freue mich wirklich sehr für Dich! Und wann soll es soweit sein (nur wenn Du es uns verraten willst...)?

LG Sandra

P.S. Ich komm grad von einer Freundin, die zwei Hunde hat. Einer davon heißt Dante :totlach: , der ist soooo süß und schmusig... Da bin ich erst richtig zusammengezuckt, als ich die Überschrift dieses Threads gelesen habe :hauruck: .
Wir werden geformt und gebildet von dem, was wir lieben. Goethe
Benutzeravatar
SandraG
 
Beiträge: 607
Registriert: 02.2010
Wohnort: Eberdingen
Geschlecht: weiblich

Re: Dante ist unterwegs

Beitragvon Sofian » 3. Nov 2010, 19:46

Meinen Glückwunsch!

Aber sei gewarnt, eine lange Aneinanderreihung von eher neumodischen Namen steht man im Allgemeinen eher skeptisch gegenüber. (Ich muss beispielsweise schon lachen, wenn sich mir jemand als "Jacqueline-Josephine-Chantal" vorstellt, alleine schöne Namen, aber in der Kombination... :roll: )

Als Naruto bezeichnet man in Japen eine bestimmte Sorte Nudelsuppe (Ramen) :P. Es bedeutet ebenfalls Fischkuchen. Du spielst mit deiner eigenen Bedeutung auf den Manga an, oder?


Gruß, Sofian :D
Finge Tibi Tuam Sententiam!
Benutzeravatar
Sofian
 
Beiträge: 305
Registriert: 03.2010
Wohnort: Herne
Geschlecht: männlich

Re: Dante ist unterwegs

Beitragvon Nailra » 3. Nov 2010, 21:28

Herzlichen Glückwunsch!
Das freut mich sehr für dich... :lieblich:
wie süss :) eine mini-Tina in männlich! Ok das war jetzt nicht so schön ausgedrückt :bekloppt:
Ich wünsche dir und deinem Mann alles Gute...
*eine grosse Torte hinstell* <-- für den kleinen Hunger ;)

Ps: Ich mag die 4 Namen :)
Das wahre und sichtbare Glück des Lebens
liegt nicht ausser uns, sondern in uns.

Johann Peter Hebel
Benutzeravatar
Nailra
 
Beiträge: 581
Registriert: 02.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Dante ist unterwegs

Beitragvon Aericura » 4. Nov 2010, 00:09

Aber eine Frage: Du scheinst ja schon zu wissen, dass es ein Junge wird... Welchen Namen hätte das Baby denn bekommen, wenn es ein Mädchen wäre?
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "PLAUDERSTUBE"

 
cron