Wer von euch schreibt?Welches Genre....

Hier findest du Themen, Diskussionen, Fragen, Infos rund um die Literatur und über Autoren, Buchrezensionen, neue Buchvorstellungen und Autorenporträts. Du kannst uns deine Buchrezensionen präsentieren oder deine eigenen Bücher präsentieren die du bereits veröffentlicht hast.

Wer von euch schreibt?Welches Genre....

Beitragvon Aylen » 4. Aug 2010, 09:59

Also mal ein paar Fragen an euch:

-Wer von euch schreibt?
-Was genau schreibt ihr?(Genre)?
-Wie seid ihr zum schrieben gekommen?
-Was ist auf bezug schreiben...euer größtest Ziel?
-Habt ihr bestimmte Wünsche was ihr den Menschen mit euren Büchern vermitteln wollt?
-Wie lange schreibt ihr schon?
...nun nach diesen warten wir mal auf einige Antworten, dann folgen einige weitere :supi:
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Wer von euch schreibt?Welches Genre....

Beitragvon Aericura » 4. Aug 2010, 10:53

Ich schreibe! Wer hätte das gedacht? :totlach:
Ich versuche mich hin und wieder an Fantasy, aber ich glaube, etwas "realistischere" Szenarien liegen mir mehr...
Ich schreibe seit der 2. Klasse. Wir sollten als Hausaufgabe eine Geschichte schreiben und das hat mir so gut gefallen, dass ich von mir aus weitere Geschichten geschrieben habe. ^-^ Das heißt, ich schriebe jetzt seit... Moment... mal rechnen... Ich bin 20, damals war ich ungefähr 8, also schreibe ich seit etwa 12 Jahren. ^-^
Mein größtes Ziel ist es, ein es Tages vom Schreiben leben zu können. Es müssen keine Millionen sein (obwohl ich auch dazu nicht nein sagen könnte), Hauptsache es reicht aus, dass ich meinen Beitrag zu Schatzis und meinem Lebensunterhalt leisten kann (und zwar so, dass unsere Kinder, die wir dann haben werden auch ein vernünftiges Leben führen können).
Meistens will ich nichts vermitteln. Und wenn doch, dann kommt das auf das Werk an.

Wie stehts mit dir? Erzähl du mal! ^-^

Aber kleiner Tipp: Wir sind eine SCHREIBgemeinschaft. Wir können, glaube ich, schon beinahe davon ausgehen, dass so ziemlich alle Mitglieder schreiben, oder? ;)
„... dieses weiße Papier, das kein Ende nehmen will, brennt einem die Augen aus und darum schreibt man.“
(Franz Kafka, Brief an Milena Jesenská vom 31. Mai 1920)
Benutzeravatar
Aericura
 
Beiträge: 2271
Registriert: 03.2010
Wohnort: Mühlhausen
Geschlecht: weiblich

Re: Wer von euch schreibt?Welches Genre....

Beitragvon Aylen » 4. Aug 2010, 13:05

Naja, da bin ich mir nicht so sicher(das alle schreiben:) deshalb die Frage :D

meine Beweggründe habe ich bei meiner Vorstellung nieder geschrieben. Aber ich liebe lesen und schreiben über alles. Es ist einfach zu einem Teil meines Lebens geworden und ich möchte es nicht mehr missen.
Mein Genre liegt bei Fantasy-Liebes-Romanen.
Mein größter Wunsch liegt in etwa im selben Rahmen wie deiner;) aber dafür werden wir wohl noch viel und lange kämpfen müssen...
Ansonsten komme ich langsam aber sicher meinem Ziel näher.
Ich bin einfach der Meinung: Erst der Aufgibt hat verloren.
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Wer von euch schreibt?Welches Genre....

Beitragvon SandraG » 10. Aug 2010, 21:47

Ich schreibe auch - aber rein aus Spaß und nicht, weil ich große Veröffentlichungen plane (wobei das auch noch kommen kann, wer weiß). Ich habe einen Fulltime-Job, der mich recht gut beansprucht, da fehlt mir einfach die Zeit (und manchmal auch die Nerven) für große Werke. Wenn, dann schreibe ich Kurzgeschichten oder Handlungsumrisse für eventuelle Romane (denn Ideen habe ich schon...). Oder auch einfach nur mal ein kurzes Gedicht!

LG Sandra
Wir werden geformt und gebildet von dem, was wir lieben. Goethe
Benutzeravatar
SandraG
 
Beiträge: 607
Registriert: 02.2010
Wohnort: Eberdingen
Geschlecht: weiblich

Re: Wer von euch schreibt?Welches Genre....

Beitragvon Aylen » 11. Aug 2010, 08:18

Wie bist du zum schreiben/lesen gekommen?
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Wer von euch schreibt?Welches Genre....

Beitragvon SandraG » 11. Aug 2010, 09:09

Ich schreibe schon seit Kindertagen, gelesen habe ich auch schon immer - ist wohl in meinen Genen verwurzelt. Nur dass man auch professionell schreiben lernen kann, das wurde mir erst durch eine Werbeanzeige der "Schule des Schreibens" bewusst. Erst als ich dort den Bellestristik-Kurs belegt habe, habe ich mich intensiver mit dem Schreiben auseinandergesetzt.
Wir werden geformt und gebildet von dem, was wir lieben. Goethe
Benutzeravatar
SandraG
 
Beiträge: 607
Registriert: 02.2010
Wohnort: Eberdingen
Geschlecht: weiblich

Re: Wer von euch schreibt?Welches Genre....

Beitragvon Sofian » 11. Aug 2010, 09:42

Wer von euch schreibt?
:huepf: Ich! :huepf:

Was genau schreibt ihr?(Genre)?

Also, was schreibe ich? Mhhmm... grob gesagt bin ich wohl ein fantasierender Prosaist. Ich schreibe also Prosa, mal mehr, mal weniger lang. Das kann dann in verschiedene Richtungen ausarten, aber mein Augapfel ist sicherlich mein Roman "Die Wölfe I- Das Schwert Immergruens", der sich in der Schaffensphase befindet (Seit mittlerweile ähm... 4- 5 Jahren), zwei weitere sind in Planung. Aber ich schreibe auch gerne mal Teenie- Gefühls Chaos im Stile so manches Filmes und auch gerne mal Abenteuer (gepaart mit Fantasy) im Shonen Stile. Aktuelle Projekte von mir sind, neben den Wölfen, "Was Mädchen träumen..." (Teenie- Romantic/ Fantasy), "Der Hüter" (One Piece FanFiction), Aidan (Harry Potter Fanfiktion), "Der Preis der Freiheit" (Fantasy Abenteuer). Ich arbeite immer gerade an dem, zu dem ich Lust habe und wenn ich bei einem an eine Blockade komme, nehm ich halt nen anderes Projekt und gewinne so Abstand.

Wie seid ihr zum schrieben gekommen?

Wortwörtlich inna Klapse... :bekloppt: musste als Therapie zur Bewältigung von gewissen Ängsten kreatives Schreiben machen... die ersten Geschichten waren welche im Indiana Jones Stil. Das ist jetzt knapp 8 Jahre her. Ich habe auch schon vorher geschrieben, aber nie wirklich ausführlich...

Was ist auf bezug schreiben...euer größtest Ziel?

Meine Wölfe Trilogie zu veröffentlichen und zwar richtig, nicht als BoD und auch nich DKZV.

Habt ihr bestimmte Wünsche was ihr den Menschen mit euren Büchern vermitteln wollt?

Kommt auf das Buch an. Hauptsächlich finde ich, das ich mit meinen Werken Menschen glücklich machen will, ihnen einen spannenden Tag oder mehr zu schenken, an denen sie in meiner Welt versinken und vergessen können.

Wie lange schreibt ihr schon?

Siehe oben: 8 Jahre intensiver, vorher immer mal wieder KGs und Gedichte...


LG :bigboss:
Finge Tibi Tuam Sententiam!
Benutzeravatar
Sofian
 
Beiträge: 305
Registriert: 03.2010
Wohnort: Herne
Geschlecht: männlich

Re: Wer von euch schreibt?Welches Genre....

Beitragvon Dragonheart-Sam » 11. Aug 2010, 14:10

Hallo!

Schreiben tu ich auch! Welch Wunder! :totlach:
Ich schreibe in vielen Genres:
Fantasy - dabei aber sowohl so in Richtung Herr der Ringe, als auch Harry Potter (Damit wird ja ohnehin vieles verglichen, also bitte ... Grins!) :auweia:
Dann Krimi - im Stil von Criminal Minds (ja, ich mein die TV-Serie).
Dazu kommt noch Liebesroman. Hierbei sowohl im Sinne von großen Romanen wie Cecilia Ahern als auch in Kurzgeschichtenform wie die Cora oder Julia-Romane, die meine Mami so gern liest.

Dann hab ich auch noch Tiergeschichten und andere Kurzgeschichten zu vielen verschiedenen Themen. Ein paar Gedichte kommen auch noch dazu. Ach ja, und ich versuche mich an Märchen. Aber bitte an echten, so mit Es war einmal ...

Tja, und dann ist da auch noch das Drehbuchschreiben und das Kochbuch.
Naja, viel, aber ich hab halt noch viele Träume und Wünsche. Ich versuche mir die Zeit gut einzuteilen, es geht eh auch!
Braucht halt alles etwas länger.

Ich schreibe seit meiner Kindheit. Hab schon mit 9 oder 10 sehr gerne Geschichten geschrieben. Hab alte Aufgabenhefte gefunden, da hab ich schon seitenlange Stories über meine Haustiere geschrieben. Hahahaha! Also auch schon seit etwas mehr als 15 Jahren.

Zum Schreiben bin ich eigentlich einerseits durch die Schule und andererseits durch meine Eltern gekommen. Ich lese sehr gerne und viel und meine Eltern haben mich dabei immer unterstützt. Ich bin der Geburtstagsdichter in der Familie, mache auch so manche Geburtstagszeitung und so weiter ...

Mein größtest Ziel beim Schreiben ist eigentlich nur mein eigenes gedrucktes Buch in Händen zu halten. Alles was sich sonst noch dabei tut, ist eine Draufgabe und einfach schön.

Was meine Texte oder Bücher den Menschen vermitteln sollen? Naja, einerseits Freundschaft und Freude. Aber ich hab natürlich auch solche Texte wo es um Ehrlichkeit, Mut oder Tapferkeit geht und Gerechtigkeit und solche Dinge. Wenn ich meine Nachbarskinder so anschauen, dann will ich, dass sie viel vom Leben mitkriegen, viel lernen und selbstständig sein können. Aber dass sie auch mal Spaß haben und es einfach genießen, Kind zu sein. Zum Thema Kinderbücher zumindest.

Und was die anderen Werke angeht. Nun ja, dabei gehts mir mehr darum, dass die Leser mal in andere Welten oder "Szenen" eintauchen können und sich entweder entspannen oder mitfiebern können. Das sind meine "Ziele". Hahaha! :nachdenk:

Wie schauts bei euch so aus?
Glg Dragon!
Dragonheart-Sam
 
Beiträge: 330
Registriert: 02.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Wer von euch schreibt?Welches Genre....

Beitragvon TaraAnn » 18. Sep 2010, 14:42

Also ich schreibe auch. :grinsen:

Ich schreibe ungefähr seit ich 11 Jahre alt bin, hatte aber auch vorher schon eine blühende Phantasie. Es fing mit Tagebuch und Gedichten an und irgendwann fing ich an Geschichten für meine Freundinnen zu schreiben - mit uns als Hauptfiguren. Und irgendwann weitete sich das dann noch weiter aus.

Meistens schreibe ich Fantasy-Geschichten. Vampire - Werwesen - Zeitreisen, das ist so meins und Liebe. Egal was ich schreibe, da ist immer irgendwie eine Liebesgeschichte dabei. Ich liebe einfach die Liebe und tragische Helden. :oops:
Ich habe auch schon was mit Magie geschrieben und mit einer Freundin zusammen ein relativ lange Science-Fiction-Sache, aber letztendlich sind es Vampire und Werwesen, die mich schon seit meiner Kindheit faszinieren und wovon ich nie genug bekommen kann.
Gedichte schreibe ich allerdings auch immer mal wieder.

Mein größtes Ziel ist es, ein Buch zu schreiben, das andere berührt. Ich wünsche mir, dass ich ein Buch schreibe, das andere zum Lachen bringt und zum Weinen, ein Buch, das sie nicht aus den Händen legen können, und das sie den Alltag für ein paar Stunden vergessen läßt.

Ich möchte die Menschen mit dem was ich schreibe nicht intellektuell weiterbringen, ihnen keine Antworten auf Fragen geben, die sie sich nie gestellt haben und ich möchte nicht die Welt verändern. Ich möchte keine hochanspruchsvollen Werke verfassen, die uns dem Weltfrieden ein Stück näher bringen. Ich möchte einfach nur unterhalten. Ich möchte, dass die Leute, die meine Geschichten lesen für ein paar Minuten oder Stunden entspannen und den Alltag vergessen. Ich möchte sie für einen Augenblick in eine andere Welt entführen, eine Welt voller Spannung, Romantik, Liebe. Ich möchte, dass sie mit meinen Figuren lachen, weinen und leiden und ihre Rechnungen und ihren Stress einen Moment vergessen. Denn das ist das worauf ich wert lege, wenn ich mir ein Buch kaufe.

LG
TaraAnn
TaraAnn
 

Re: Wer von euch schreibt?Welches Genre....

Beitragvon TiberiusVII » 21. Sep 2010, 16:29

Schreibstübchen: Schreiben Sie selbst auch?
MM: Ich schreibe/versuche es zumindest, da ich oftmals etwas anfange und es dann doch wieder einschläft :nachdenk: Hab derzeit so ungefähr 4 oder 5 "Projekte", die auf ihre Fortsetzung und Vollendung warten... Doch derzeit warten sie vergeblich :haeh: Leider bleibt kaum zeit, da ich derzeit immer zur Arbeit hin- und zurückpendele (pro Tag 3 Stunden), dazu kommen 8 Stunden Arbeitszeit und 1 Stunde Pause... Der Rest des Tages ist dann für den Schlaf bestimmt...

Schreibstübchen: Was genau schreiben Sie? Welches Genre bedienen Sie?
MM: Meine Bevorzugten Genres sind Fantasy und Science-Fiction (falls man Endezeit dazu zählt).

Schreibstübchen: Wie sind Sie zum Schrieben gekommen?
MM: Zum Schreiben kam ich, da mir in der Schule oftmals langweilig war. Also schrieben mein Banknachbar und ich kleine Geschichten im Unterricht :bigboss:

Schreibstübchen: Was ist im auf Bezug auf das Schreiben? Was ist Ihr größtest Ziel?
MM: Mein größtes Ziel beim Schreiben??? Da wäre so einiges: ein Buch schreiben, dass irgendwann einmal ein Bestseller wird. Aber ich denke, dass sich das eigentlich jeder Autor wünscht, oder???

Schreibstübchen: Haben Sie bestimmte Wünsche, was Sie den Menschen mit Ihren Büchern vermitteln wollen?
MM: Auf jeden Fall. Jedes Buch soll dem Leser zwar in erster Linie Spaß machen, aber außerdem spiegelt jedes Buch auch die menschliche Ideale wider. Denn fast alle Figuren stellen Idealzustände oder zumindest erstebenswerte Zustände des Menschseins dar.

Schreibstübchen: Wie lange schreibt ihr schon?
MM: Ich schreibe jetzt insgesamt schon seit knapp 10 Jahren und es ist natürlich noch kein Ende in Sicht :bigboss:

Liebe Grüße
Euer Tiberius
"...Wenn du die Welt ändern willst, fang bei dir an!!!..." frei nach M. J. (K. o. P.)
TiberiusVII
 
Beiträge: 140
Registriert: 02.2010
Wohnort: Brandenburg/Havel
Geschlecht: männlich


Zurück zu "LITERATURSTUBE"

 
cron