Mick Mangodieb und die Rezepte der Sieben Weltmeere


Mick Mangodieb und die Rezepte der Sieben Weltmeere

Beitragvon Aylen » 2. Feb 2018, 21:24

Mick Mangodieb und die Rezepte der Sieben Weltmeere

Von:

Marloes Morshuis


Bild

Titel: Mick Mangodieb und die Rezepte der Sieben Weltmeere
Autor: Marloes Morshuis
Illustrationen:Torben Kuhlmann
VÖ: Juli 2017
Einband: gebunden
Verlag: Gerstenberg Verlag GmbH & Co. KG
Altersempfehlung: 9-11 Jahre
Auflage: 1
Seitenzahl: 240 Seiten
Sprache: Deutsch
Genre: Jugendbuch
-Jugendroman
Preis: 14,95€
ISBN-10: 978-3-8369-5940-7


Der Klapptext des Buches:

Mick kann dem köstlichen Duft der reifen Mangos nicht widerstehen: Heimlich klettert er über die Mauer in den Palastgarten, wo die süßen Früchte verfaulen, während die Bewohner der Insel Minelotte Hunger leiden. Aber der Junge wird erwischt und Diebe landen auf Anordnung des Kaisers hin in der Haibucht. Doch Mick bietet dem Kaiser an, an sieben aufeinanderfolgenden Tagen für ihn zu kochen. Sollte sein Essen dem Kaiser schmecken - was bisher noch niemand geschafft hat -, kommen er und alle Gefangenen der Insel frei. Bei seinem Vorhaben kann er auf die Unterstützung guter Freunde zählen und auf ein altes Schiffskochbuch mit "Rezepten der Sieben Weltmeere".
Nun kocht Mick um sein Leben ... Eine spannende und kurzweilige Abenteuergeschichte mit leckeren Rezepten aus aller Welt!

Mit "Mick Mangodieb und die Rezepte der Sieben Weltmeere" erschafft der Autor Marloes Morshuis einen wirklich gelungenen Jugendroman, welcher sehr zum Träumen und Abtauchen einläd. Doch mit den perfekten Illustrationen, welche aus der Feder von Torben Kuhlmann stammen, runden dieses tolle Buch perfekt ab! Zudem helfen sie jungen Lesern beim ausbreiten der Fantasievollen Flügel und lassen ihre Leser somit ganz sachte in diese Fantastische Welt gleiten. Sowohl die Charaktäre als auch Landschaften sind voller Leben und gestalten die Geschichte auf wunderbare Weise sehr fesselnd. Die Geschichte an sich beginnt recht schleichend, legt jedoch rasant an Tempo und Abwechslungsreichtum zu. Der Schreibstil ist sehr sicher gewählt und überzeugt schon auf den ersten Seiten, was es geradezu unmöglich macht, den Roman aus den Händen zulegen.
Eine wirklich gelungenes Jugendbuch... nicht nur für Jugendliche sehr zu Empfehlen!
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2391
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "KINDER- UND JUGENDBUCH"

 
cron