Die Wilden Orks - Der Fluch des Zwergengolds


Die Wilden Orks - Der Fluch des Zwergengolds

Beitragvon Aylen » 18. Mär 2011, 13:49


Die Wilden Orks - Der Fluch des Zwergengolds
Von: Alfred Bekker


Bild


Titel: Die Wilden Orks
-Der Fluch des Zwergengolds
Autor: Alfred Bekker
VÖ: Januar 2011
Einband: gebunden
Verlag: Ueberreuter Verlag
Seitenzahl: 175
Sprache: Deutsch
Genre: Roman
Extra: Karte von: Joseph Koó
ISBN-10: 978-3-8000-5608-8


Der Autor Alfred Bekker wurde im Münsterland geboren, wo er zugleich auch aufwuchs.
Er ist in vielen verschiedenen Genre unterwegs. Seine Karriere begann mit Western-Romanen.
Später dann wurde er Mitautor von: "Jerry Cotton". Zudem ist er ebenfalls in den Genre: Kinder- und Jugenromanen sowie in SF und Fantasy zuhause.

Der zehnjährige Prinz Candric und der junge Ork Rhomroor können es kaum Glauben, nachdem die Magie die ihrere beider Seelen vertauscht hatte, besiegt zu sein schien, werden die beiden Freunde während des Vollmondes eines besseren belehrt.
Wie es aussieht wurde der Fluch lediglich auf Vollmond eingeschränkt, jedoch nicht komplett unwirksam gemacht.
Als wäre dies noch nicht genug des guten, reißen plötzlich tiefe Erdspalten auf, reißen Berge in die Tiefe und gesamt Athranor scheint verlohren.
Sowohl Orks als auch Menschen werden von dieser Gefahr bedroht, was nun auch den beiden Freunden den Anstoß gibt, gemeinsam mit dem Elbenkrieger Lirandil aufzubrechen um nach hilfe zu suchen.
Kann es den möglich sein, das die Ursache des ganzen, tief in das versunkene Zwergenreich...


Mit "Die wilden Orks – Der Fluch des Zwergengoldes" hat der Autor Alfred Bekker, wundervoll an den ersten Band "Die wilden Orks – Angriff der Orks" angeknüpft. Erneut bezaubern seine wundervoll gelungenen Charaktäre sowohl junge als auch etwas ältere Leser und entführen sie in die wunderbar, magische Welt von Athranor. Sowohl die Dialoge als auch die gesamte Handlung ist in sich Stimmig und abgerundet. Zudem ist auch die Freundschaft zwischen den beiden Arten(Orks und Menschen) mit sehr viel gefühl beschrieben und erleichtert auf diese Weise auch sehr jungen Lesern, das Lesen der Geschichte.
Ein wirklich gelungener folge Band!
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "KINDER- UND JUGENDBUCH"

 
cron