Das Weihnachtsschwein Von: Kinky Friedman


Das Weihnachtsschwein Von: Kinky Friedman

Beitragvon Aylen » 5. Nov 2012, 11:18

Das Weihnachtsschwein

Von: Kinky Friedman


Bild

Titel: Das Weihnachtsschwein
Autor: Kinky Friedman
Illustrationen: Schreiber Daniel
VÖ: Oktober 2012
Einband: gebunden
Verlag: Dromer Verlag
-Dromer Knaur Verlag
Seitenzahl: 175
Sprache: Deutsch
Genre: Kinderbuch/Vorlesebuch/Weihnachtsbuch
Übersetzer/in: Birgit Moosmüller
Original Titel: The christmas Pig
ISBN-10: 978-3-426-19769-1

Richard S. Friedman der unter dem Namen Kinky Friedman schreibt, wurde im Jahr 1944 in Chicago, Illionois geboren.
Zudem hat er ein ganz besonderes Talent, nicht nur einer Sache nachzugehen, den er ist Musiker, Schriftsteller, Tierschützer und Politiker zugleich. Und dies alles tut er mit vollstem Herzen.
Kein Wunder also, das er viele Fans hat, darunter unter anderem:Bob Dylan, Bill Clinton und Nelson Mandela.
Der Auto ist zudem noch sehr viel Unterwegs unter anderem Wohnt er in Kerrville, Texas und New York.

Der junge Benjamin lebt auf einer Farm am Meer, wo es wirklich wunderschön ist. Da er jedoch noch nie ein Wort gesprochen hat, entstanden die unterschiedlichsten Gerüchte, so unter anderem behaupten manche er sei der Sohn eines Wikingers und seine Mutter wäre eine Meerjungfrau.
Als Benjamin das besondere Amt des Königs zuteil wird, das er Christis Geburt malen soll, macht sich der Junge gleich ans Werk. Doch seine ganz besondere Gabe, jenes zu sehen und zu erkennen, was sich hinter der oft heruntergekommenen Fassade befindet, fliest somit ebenfalls in sein Meisterwerk mitein. So zum Beispiel malt er keinen Kläpprigen gaul, sondern ein wunderschönes, edles Ross.
Als ihm dann ein kleines Schwein namens Valerie sagt wie wunderschön das Bild ist, entwickelt sich rassant eine sehr tiefgehnde Freundschaft der beiden.

Die Geschichte" Das Weihnachtsschwein" ist nicht nur wunderschön beschrieben und durch die Illustrationen von: Daniel Schreiber, perfekt abgerundet, nein die Methapher die sich darin verbirgt ist sehr tiefgehend und mit einer perfektion aufgezeigt, wie es kaum da war.
Der Autor zeigt auf was es wirklich ankommt und das man nicht nur nach dem Erscheinungsbild gehen darf.
Die Geschichte ist zudem sowohl für jung als auch alt, bestens geeignet und verschönert das Weihnachtsfest wirklich sehr gekonnt!

Eine Geschichte voller Herz!
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "KINDER- UND JUGENDBUCH"

 
cron