Das Mädchen in Rot


Das Mädchen in Rot

Beitragvon Aylen » 18. Okt 2015, 12:08

Das Mädchen in Rot

Von:
Aaron Frisch


Bild

Titel: Das Mädchen in Rot
Autor: Aaron Frisch
Illustrationen: Roberto Innocenti
Übersetzer/in: Ulli und Herbert Günther
VÖ: Juni 2013
Einband: Hardcover
gebunden
Verlag: Gerstenberg Verlag
Seitenzahl: 32
Sprache: Deutsch
Auflage: 1.
Preis: 16,95 €
Genre: Kinderbuch
ISBN: 978-3-8369-5742-7

Der Illustrator Roberto Innocenti, geb. 1940 in der Nähe von Florenz, hat nie eine Kunstschule besucht. Mit 18 Jahren ging er nach Rom und arbeitete in einem Trickfilmstudio, bevor er sich ganz der Kinderbuchillustration zuwandte. Damit begann eine Weltkarriere, die für das Illustrieren von Klassikern immer wieder neue Maßstäbe gesetzt hat. Innocenti lebt und arbeitet in Florenz.

"Das Mädchen in Rot" ist ein Buch das recht schwer zu beschreiben ist, ohne gleich zuviel zu verraten. Aber um kurz den Inhalt zusammen zu fassen: Es geht um das Mädchen Sophia, das seine Großmutter am anderen Ende der Stadt besuchen möchte.. Es geht ihr nicht besonders gut und wie jeder von uns, freut gewiss auch sie sich über Besuch und leckeres Essen. Doch auf dem Weg dorthin lauern überall gefahren und Sophia muss nicht nur ihnen wiederstehen, sondern auch den gefährlichen Tieren ausweichen...

"Das Mädchen in Rot" ist ein Buch, das eher etwas für größere Kinder, mindestens Ende der Kindergartenzeit, ist. Den bei kleineren Kindern könnte es eine unterbewusste Angst verstärken und so in die falsche Richtung lenken...

Dennoch muss man sagen, das ältere Kinder verstehen wie es gemeint ist und auch viel Spaß an dieser neumodischen Version von dem Klassiker: Rotkäpchen"haben. Gerade die anlehnungen an das eigentliche Märchen, von Wald zur Großstadt ist dem Autor sehr, sehr gut gelungen. Er zeigt die leider wirklich gegebenen Gefahren auf(Anstatt Wölfe...böse Menschen z.b.) und schärft auf diese Weise unbewusst die Sinne der Kinder um eben genau solchen Gefahren gut und sicher ausweichen zu können! Ein tolles Buch das an ein altes Märchen angelehnt ist und doch völlig für sich eine Faszination ausübt und sehr gelungen ist!
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "KINDER- UND JUGENDBUCH"

 
cron