Das große Latte-Igel-Buch Von: Sebastian Lybeck


Das große Latte-Igel-Buch Von: Sebastian Lybeck

Beitragvon Aylen » 10. Nov 2014, 17:03


Das große Latte-Igel-Buch

Von: Sebastian Lybeck


Bild

Titel: Das große Latte-Igel-Buch
Autor: Sebastian Lybeck
Illustrationen: Daniel Napp
VÖ: Juli 2014
Seitenanzahl: 286
Verlag: Thienemann- Esslinger Verlag
Altersempfehlung: 6-8 Jahre
Sprache: Deutsch
Genre: Kinderbuch
Preis: 16,99€
ISBN-10: 978-3-522-18386-4

Der Autor Sebastian Lybeck wurde 1929 in Helsinki geboren. Er studierte zunächst zwei Jahre lang Mathematik und Chemie, ging aber dann zur Zeitung und machte eine Ausbildung zum Journalisten. Mit dem Schreiben begann er schon während der Schulzeit. „Ich schreibe über alles, das mit dem Leben, der Liebe und dem Wunder, dass wir hier auf dieser Erde leben, zu tun hat. Warum? – Gedichte und Geschichten sind sich sehr ähnlich, und als ich das erste Mal eine Geschichte für eine Zeitung schrieb, wurde ihr so viel Aufmerksamkeit zuteil, dass ich danach noch mehr geschrieben habe. Meist kürzere, aber auch ein paar längere Erzählungen, wie z.B. die über Latte Igel.“ Seinen ersten Erfolg hatte er mit einer Übersetzung von Morgensterns "Galgenliedern". Neben weiteren Übersetzungen veröffentlichte er diverse Gedichtbände und Kinderbücher. "Latte Igel und der Wasserstein" erschien 1958 und erhielt im Jahr darauf einen Sonderpreis im Rahmen des Deutschen Jugendbuchpreises. Abgeschiedenheit sucht der Autor nicht. „Die besten Werke entstehen in einer guten Atmosphäre. Aber es ist schwierig, das genauer zu erklären. Ich muss mich an einem Ort längere Zeit aufhalten, herumwandern, Menschen treffen und einfach am sozialen Leben teilnehmen.“ Sebastian Lybeck lebt mit seiner Familie in Schweden.

Der Illustrator Daniel Napp, 1974 geboren, studierte in Münster Grafikdesign. Schon während seines Studiums wurde er mehrfach ausgezeichnet. Er arbeitet als freier Illustrator in einer Ateliergemeinschaft in Münster und hat bereits zahlreiche Bilder- und Kinderbücher illustriert. 2008 erhielt er für sein Buch "Schnüffelnasen an Bord" den "Paderborner Hasen".

Latte Igel und seine Freunde müssen sehr spannende Abenteuer bestehen. So muss zuerst einmal der Wasserstein herbei gebracht werden um so den geliebten Wald vor einer schrecklichen Dürre zu retten.
Hinzu kommt noch das die süße, kleine Elfe Kirivi von einem grausamen Raubvogel entführt wurde und es nun an den Freunden liegt sie zurück zu holen.

Und so kommt es das der cbj Verlag die beiden beliebtesten Geschichten von Latte Igel in einen Band schob und die Leser gleich zwei wundervolle, spanndende Geschichten erwarten; diese sind: „Latte Igel und der Wasserstein“ und „Latte Igel reist zu den Lofoten“. Langeweile ist somit ein Fremdwort, den dies gibt es mit diesen Geschichten einfach nicht!

Ein wirklich gelungenes Buch, mit zwei sehr liebevoll erzählten Geschichten!
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "KINDER- UND JUGENDBUCH"

 
cron