Clara und die Magie des Puppenmeisters Von: Laura Amy Schli


Clara und die Magie des Puppenmeisters Von: Laura Amy Schli

Beitragvon Aylen » 15. Aug 2013, 13:16

Clara und die Magie des Puppenmeisters

Von: Laura Amy Schlitz


Bild

Titel: Clara und die Magie des Puppenmeisters
Autor: Laura Amy Schlitz
Übersetzerin: Eva Plorin
VÖ: Juli 2013
Einband: gebunden
Verlag: Thienemann Verlag
Preis: 14,95€
Seitenzahl: 511
Sprache: Deutsch
Genre: Jugenbuchbuch
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
ISBN-10: 978-3-522-61022-3

Die Autorin Laura Amy Schlitz ist neben ihrer Schiftstellerei, Bibliothekarin und Geschichtenerzählerin an der Park School in Baltimore County in Maryland. Nachdem sie ihr Studium beendete, arbeitete sie als Kostümbildnerin, Schauspielerin und Theaterautorin.
Ihre höchst beliebten Theaterstücke für Kinder wurden mittlerweile in gesamt Amerika aufgeführt. 2008 gewann sie die Newberry Medal für den Roman "Good Masters! Sweet Ladies!".

Clara ist die Tochter eines wohlhabenden Arztes, welchem es in keinster Weise an Geld mangelt. Doch als sie zu ihrem Geburtstag einen Auftritt des großen Meisters, der Puppen geschenkt bekommt, lernt sie auch die andere, weniger wohlhabende Seite kennen, den die beiden Kinder die dem großem Grisini als Assistenten dienen, würden sich solch einen ungeheuren Reichtum wünschen.
Sofort ist Clara völlig hin und weg, scheint gar selbst an Schnüren zu hängen, die der Meister der Puppen auf unglaublich geschickte Weise zu bedienen weis.
Als Clara am nächsten Morgen wie vom Erdboden verschluckt scheint, fällt der Verdacht selbstverständlich sofort auf Grisini, doch dieser ist ebenfalls verschwunden. Einzig den Waisenkindern Parsefall und Lizzie gelingt die Flucht aus London.
Dennoch machen sich die beiden Kinder nicht auf und davon, sondern stellen sich Grisinis dunkeln Geheimnissen und begeben sich, gemeinsam mit einer alten und ebenso mächtigen hexe auf die Suche nach Clara.....

Eine absolut gelungenen, spannende und doch liebevolle Geschichte, von welcher man wirklich sehr gerne mehr lesen würde.
Die Geschichte ist in sich absolut abgerundet und weckt den Wunsch in den Lesern mehr von dieser begabten Autorin lesen zudürfen.
Ihr Schreibstil ist durchweg gleichmäßig und wirklich leicht zu verstehen.
Die Dialoge und Charaktäre sind wahrhaft gut gelungen und laden den Leser auf eine spannende Reise ein.
Die Story ist wirklich sehr packend, was sowohl für Kinder ab 10 Jahren als auch für Erwachsene einfach gelungen ist.

Ein wirklich gut gelungener Jugendbuchroman!
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2202
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "KINDER- UND JUGENDBUCH"

 
cron