Die Münze von Akragas Von: Andrea Camilleri


Die Münze von Akragas Von: Andrea Camilleri

Beitragvon Aylen » 11. Jul 2012, 14:00

Die Münze von Akragas

Von: Andrea Camilleri


Bild

Titel: Die Münze von Akragas
Autor: Andrea Camilleri
VÖ: März 2012
Einband: gebunden
Verlag: Techni Sat
-RADIOROPA Hörbuch
CD´s: 2 Audio-CDs
-1 MP3-CD
-inkl. DAISY-Formatierung
Sprache: Deutsch
Genre: Roman
Sprecher: Josef Tratnik
ISBN-10: 978-3-8368-0644-2



Wir schreiben das Jahr 406 vor Christus.
Lange Zeit wurde Akragas, das heutige Agrigent, belagert ehe es von den Karthagern erobert und anschließend völlig zerstörrt wurde.
Einzig der Söldner Kalebas gelingt schwer verletzt die Flucht, doch das Unheil lauert überall auf ihn, den nicht genug das ihn eine tödliche Viper gebissen hat, nein, seinen Beutel mit Münzen verlohr er ebenfalls.

Ganze Zweieinhalb Jahrtausende später, im Jahr 1909 – findet ein armer Bauer diese antiken und sehr wertvollen Münzen wieder.
Da er selbst die Münzen für wertlos hält, schenkt er sie kurzerhand dem Amtsarzt von Vigata, Doktor Gibilaro, dieser jedoch kennt den Wahren Wert...

Eine wirklich wahnsinnig gut gelungene Geschichte. Sowohl die vor als auch die Hauptgeschichte ist der Autorin Andrea Camilleri sehr gut gelungen. Josef Tratnik´s Stimme passt perfekt und rundet die gelesenen gegebenheiten sehr gut ab.
Ein wirklich gutes historisches Hörvergnügen!
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "HÖRBÜCHER"

 
cron