Der kleine Hui Buh Folge 4


Der kleine Hui Buh Folge 4

Beitragvon Aylen » 11. Jun 2017, 15:12


Der kleine Hui Buh
verflucht und zugehext!
Der blubbernde Brotteig
und
Alarm in der Geheimzentrale
Hörbuch Folge 4

Von:
EUROPA Verlag


Bild

Titel: Der kleine Hui Buh
verflucht und zugehext!
Der blubbernde Brotteig/ Alarm in der Geheimzentrale
Hörbuch Folge 4
Nach Vorlage von: Eberhard Alexander Burgh
Regisseure: Diverse
Alterseinstufung: von 3-99 Jahren
VÖ: Juni 2017
Einband: Coverhülle
Verlag: EUROPA Verlag
Auflage: 1
Spiellänge: 71 Minuten
Sprache: Deutsch
Genre: Hörbuch
Preis: 5,99 €
ASIN: B06XTSYMWQ

Informationen zur Hörbuch-Serie der kleine Hui Buh:

Spuken, schrecken, Grusel wecken – das ist „Der kleine Hui Buh“, die neue Hörspielserie bei EUROPA!
Tollpatschig, frech und verspukt sympathisch: „Der kleine Hui Buh“ ist der Star der neuen Hörspielserie und erobert ab sofort die Kinderzimmer kleiner Grusel-Freunde! Und weil jeder mal klein anfängt, erzählt die neue Serie für Kinder ab 3 Jahren von Hui Buhs Zeit als Nachwuchsgespenst und Spukanfänger – und den damit verbundenen kleinen und großen Spuk-Katastrophen...

Die Geschichte
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen – das gilt auch für den kleinen Hui Buh. Als Ritter wurde er verflucht und muss sich nun als Gespenst in Ausbildung seine Spuklizenz erarbeiten. Er träumt davon, eines Tages auf Schloss Burgeck das einzige behördlich zugelassene Gespenst zu sein – doch so weit ist es noch nicht. Erst warten in der Geheimzentrale für Gespenster, Hexen und andere magische Wesen, die sich auf dem Dachboden der Schloss-Grundschule in Burgeck befindet, noch viele Aufgaben und Herausforderungen auf ihn. Unterrichtet wird er von der Fledermaus Frederik, einem überaus weisen Hexen- und Gespenster-Lehrmeister. Dieser hat mit seinen neuen Schülern, Hui Buh und dem kleinen Hexenmädchen Hedda Hex, alle Hände voll zu tun. Denn seiner Auffassung nach nehmen die zwei ihre Spuk- und Hex-Ausbildung nicht immer ernst genug. Doch auch, wenn sie noch viel zu lernen haben – die beiden Freunde haben das Herz am rechten Fleck und helfen, wo immer sie können.

Die Sprecher
Hui Buh wird wie gewohnt von Stefan Krause gesprochen, seine clevere, fleißige Freundin Hedda Hex von Cathlen Gawlich. Unterstützt werden sie von Bert Franzke als Frederik und Marius Clarén, der als Erzähler durch die Geschichten führt.

Die Hörspiele
Folge.1mit„Die verschwundene Stunde“ und „Sven will zur Feuerwehr“
Folge.2mit„Wie Hui Buh seine Rasselkette bekam“ und „Die Halloween-Party“
Folge.3 mit „Die wilde Koboldjagd“ und „Der fluchende Papagei“

Der Europa Verlag vermag es wie kaum ein anderer Verlag, Geschichten mit solchem fesslendem Inhalt zuverlegen!
Eine wirklich spannungsgeladene, abwechslungsreiche Story, welche einfach nur zum Träumen einläd. Die Sprecher haben einen wirklich schnell überzeugenenden und flüssigen Lesestil, welcher durch keinerlei Störungen unterbrochen werden könnte. Die Handlung ist sehr spannend dargestellt und verrät jedoch keinesfalls wie die Geschichte sich entwickeln wird. Kein Wunder den in der Story selbst erwarten den Hörer viele kleine und ebenso unvorhersehbare Überraschungen.
Man darf darauf hoffen, schon bald mehr von dieser tollen Hörbuchserie hören zu dürfen!

Der kleine Hui Buh...man muss ihn einfach lieben!
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "HÖRBÜCHER"

 
cron