Wolfspfade von Lori Handeland


Wolfspfade von Lori Handeland

Beitragvon Aylen » 15. Sep 2010, 09:39


Wolfspfade von Lori Handeland


Bild

Titel: Wolfspfade
Autor: Lori Handeland
VÖ: Juli 2010
Einband: kartoniert/broschiert
Verlag: Egmont - LYX
Seitenzahl: 359
Sprache: Deutsch
Genre: Roman
Übersetzt von: Patricia Woitynek
ISBN-10: 3-8025-8262-4


Auch mit diesem sechsten Band der Werwolf – Serie, begeistert Lori Handeland ihre mittlerweile große Lesergemeinde, sowie jene die erst mit diesem Band beginnen werden. Auch dieses Mal schreibt sie spannend, humorvoll und voller Leidenschaft, wodurch sie erneut ihre Leser fesselt und in eine mystische Welt entführt.

Anne Lockheart, ist Privatdetektivin und auf der verzweifelten Suche nach ihrer spurlos verschwundenen Schwester Katie. Volle drei Jahre ist es nun her, dass sich dir beiden Schwestern nach einem Streit nicht mehr gesehen haben. Doch trotz den geschwisterlichen Zankereien, liebt Anne ihre jüngere Schwester über alles und nutzt deshalb ihren Job, um sich auf die Suche nach Katie zu begeben. Als ihr eines Tages ein Foto ihrer Schwester vor einem Club namens: Rising Moon, in ihrer Post beiliegt, begibt sich Anne direkt auf den Weg zum dem mysteriösen Jazzclub im French Quarter von New Orleans.
Jedoch hat Anne nicht nachgedacht und sich nicht über die geheimnisvolle Mondsichelstadt informiert, weshalb sich herausstellt, dass der Mardi Gras kurz bevor steht und alle Zimmer der Stadt ausgebucht sind.

Doch Anne gibt sich nicht geschlagen und heuert als Bedinung im Rising Moon an, wo sie direkt eingestellt und ein Zimmer zur Verfügung gestellt bekommt.
Da sie eine eher graue Maus ist, rechnet sie nicht damit das sich gleich zwei Männer zu ihr hingezogen fühlen könnten.
Der attraktive Sullivan, ist Polizist bei der Mordkomission und angagiert sie, ihm bei dem Aufdecken des Geheimnisses vom Rising Moon und dessen Besitzer John Rodolfo zuhelfen.
Doch Anne hatte nicht damit gerechnet das aus ein wenig Sex mit dem blinden John, tiefgründige Gefühle entflammen könnten.
Zudem mag sie eigentlich keine Jazzmusik, doch so wie dieser Mann spielt, verzaubert er sie gleich auf mehrere Arten und lässt sie an sich selbst zweifeln.

Lori Handeland, hat mit diesem sechsten Band erneut eine wundervolle Anknüpfung an die anderen, bisher erschienenen Bände erwoben. Doch auch Leser, die erst mit diesem Buch beginnen werden, wird der Einstieg leicht gemacht. Erneut schreibt sie spannend, erotisch und voller Überraschungen. Schade jedoch ist, das sie über das Buch hinweg zig Fragen aufwirft und diese auf den letzten 20 Seiten mit einem Schalg beantwortet, was den Leser recht schnell etwas überfordern könnte.


Bisher erschienene Bände der Werwolf – Serie


1.Wolfskuss
2.Wolfsgesang
3.Wolfsblut
4.Wolfsfieber
5.Wolfsbann
6.Wolfspfade
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2289
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "FANTASY"

 
cron