Sturm über Claybourne Castle


Sturm über Claybourne Castle

Beitragvon Aylen » 21. Mär 2016, 14:41

Sturm über Cleybourne Castle

Von:
Candace Camp


Bild

Titel: Sturm über Cleybourne Castle
Autor: Candace Camp
Auflage:1
VÖ: Dezember 2015
Einband: broschiert
Verlag: Cora-Verlag,
Cora Verlage
Seitenzahl: 382
Sprache: Deutsch
Genre: Roman
Preis: 5,99€
ISBN-10: 978-3-7337-6671-9

Bereits seit über 20 Jahren schreibt die US-amerikanische Autorin Candace Camp Romane. Zudem veröffentlichte sie zahlreiche Romances unter Pseudonymen. Insgesamt sind bisher 43 Liebesromane unter vier Namen von Candace Camp erschienen. Ihren ersten Roman schrieb sie unter dem Pseudonym Lisa Gregory, er wurde im Jahr 1978 veröffentlicht. Weitere Pseudonyme sind Kristin James sowie Sharon Stephens, heute schreibt sie nur noch unter ihrem Mädchennamen Candace Camp. Seit sie denken kann, bereitete ihr das Ausdenken von Geschichten viel Freude. Ihre Mutter war Reporterin, ihr Vater Geschäftsführer einer Zeitung, bereits in jungen Jahren dachte sich Candace Camp Geschichten aus. Als Kind ließ sie ihrer Fantasie beim Spielen mit kleinen Figuren freien Lauf und erfand dabei Geschichten. Bereits im Alter von zehn Jahren schrieb sie erste Geschichten auf, schnell wurde das Schreiben zu ihrer liebsten Freizeitbeschäftigung. Allerdings blieb es ein Hobby, sie studierte an der Universität von Austin in Texas und wurde Lehrerin.Später zog sie nach North Caroline, arbeitete bei einer Bank und entdeckte ihre Vorliebe für Romances, es sind moderne Liebesromane. Während ihres Jura-Studiums an der Universität von North Carolina schrieb sie ihren ersten Liebesroman. Noch heute ist sie davon überzeugt, dass sie die Disziplin, die zum Schreiben eines Romans benötigt wird, durch ihr Jura-Studium erhielt. Nach den ersten Erfolgen gab sie ihre Arbeit in der Anwalts-Kanzlei auf, widmete sich ganz dem Schreiben von modernen Liebesromanen und denkt sich mit Begeisterung neue Geschichten aus.Geboren wurde Candace Camp am 23. Mai 1949 in Amarillo in Texas. Seit 1980 ist sie mit Pete Hopcus verheiratet, sie haben eine gemeinsame Tochter.

Richard, Duke of Cleybourne ist sofort hin und weg, als der die wunderschöne Jessica erblickt. Doch sie hält so manch Geheimniss zurück, so zum Beispiel bringt die Gouvernante ein Kind mit in sein Haus, dessen Vormund Richard wird. Doch als wäre dies nicht schon genug, kommt bald auch schon ihre geldgierige Verwandtschaft auf seinen Landsitz... dicht gefolgt von ihrem ehemaligen Verlobten, der zugleich eine unglaubliche Gefahr birgt...

Dieser Roman ist einfach geschrieben und mit Ideen gespickt, die so noch nicht allzu oft zu Papier gebracht wurden und wirklich Freude am Lesen und Mitfiebern machen.
Die Schreibweise der Autorin ist einfach gehalten und doch so detailliert, dass man das Buch nicht eher aus der Hand legen möchte, als das man die letzten Wort gelesen hat. Auch ist die Verhaltensweise der beiden Hauptcharaktere ist nicht immer gut nachvollziehbar... aber in soclh Situationen würde wohl jeder etwas anders handeln.
Also ein wirklich empfehlenswertes Buch das zu einigen Stunden des gemütlichen lesens einläd.
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "FANTASY"

 
cron