Kryson : Das verlorene Volk von: Bernd Rümmelein


Kryson : Das verlorene Volk von: Bernd Rümmelein

Beitragvon Aylen » 21. Sep 2010, 07:33


Kryson : Das verlorene Volk
von: Bernd Rümmelein


Bild


Titel: Kryson : Das verlorene Volk
Autor: Bernd Rümmelein
VÖ: September 2010
Einband: kartoniert/broschiert
Verlag: Otherworld / Ueberreuter Verlag
Seitenzahl: 600
Sprache: Deutsch
Genre: Roman
ISBN-10: 978-3-8000-9526-1

Dem Autor Bernd Rümmelein gelingt es wie kaum einem anderem Autor, seine Leser zu fesseln und den Atem anhalten zu lassen. Schon mit seinen zuvor drei erschienenen Bänden, hat er sich eine große Lersergemeinde geschaffen, die mit diesem viertem Band um einiges ansteigen wird.
Der Roman selbst erscheint als dicker Wälzer, liest sich jedoch fast von selbst und ist wirklich ein Lesespaß, ohne langatmige Szenen.


Ganze Fünfundzwanzig Sonnenwenden sind vorrüber, seit die schreckliche, blutige Schlacht am Rayhin ausgetragen wurde. Kaum noch wird darüber sprechen oder gar daran gedacht. Ob es an all dem Leid auf dem Kontinents Ell liegt oder daran, das alle versuchen jene schrecklichen Zeiten zu vegessen...wird wohl eine offene Frage bleiben.
Getrieben von unbändiger Neugier, schafft es das Volk: Nno-bei-Klan, immer fortgeschrittenere Technologien und Erfindungen zu entwickeln.
Doch verborgen in der Dunkelheit wächst schon die nächste schreckliche gefahr für die Welt der Kryson heran und breitet langsam aber sicher die dunklen Schwingen des Verderbens über den noch nichts ahnenden Lebewesen aus.
Sehr schnell entbrennt ein neues Krieg, in dem es Magie gegen Technik geht.
Doch die wichtigste Frage von allen: Werden es die gesandten nach dem Buch der Macht es schaffen, das fehlende Gleichgewicht wiederherzustellen?
Oder werden sie an jener großen, aufopfernden Aufgabe, kläglich Scheitern?


Diesen Roman in wenige Sätze zusammenzufassen, ist beinahe eine Sache der Unmöglichkeit. Es geschehen einfach zuviele Dinge, die man selbst gelesen haben muss...
Die Charaktäre sind voller Leben und scheinen geradezu vor Leben zu strotzen.
Die Welt der Kryson, ist wundervoll Detailreich und auf höchstem Niveau ausgereift!
Wer einmal mit diesem Roman begonnen hat, wird von den Geschichten dieses vielversprechendem Autors nicht wieder loskommen.
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2368
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "FANTASY"

 
cron