Die Schicksals Festung: Runlandsaga 4 von: Robin Gates


Die Schicksals Festung: Runlandsaga 4 von: Robin Gates

Beitragvon Aylen » 21. Sep 2010, 07:31

Die Schicksals Festung: Runlandsaga 4
von: Robin Gates


Bild


Titel: Die Schicksals Festung: Runlandsaga 4
Autor: Robin Gates
VÖ: September 2010
Einband: kartoniert/broschiert
Verlag: Otherworld / Ueberreuter Verlag
Seitenzahl: 576
Sprache: Deutsch
Genre: Roman
ISBN-10: 978-3-8000-9528-5

Robin Gates, erschafft einmal mehr, durch diesen 4. Band der Runlandsaga, ein wundervolles, nun in sich geschlossenes Epos der Fantasyliteratur. Dank diesem Abschließendem Band fügen sich nun alle Stränge der schon erschienenen Bücher perfekt aneinander und fesseln ein letztes Mal in einem wundervollem Happy End, die Leser. Sehr deutlich kann man beim lesen spüren, mit wieviel Herzblut der Autor seine Werke niedergeschrieben hat.


Die Schicksalsgemeinschaft kann es nicht fassen, wahrhaftig steht der Untergang der Welt Runlands kurz bevor. Dennoch, dies können und wollen sie nicht zulassen. Etwas muss unternommen werden, um der echsenartigen Serephin, einhalt zu gebieten. Viel zu weit hat sie es in die Nähe ihres Zieles geschafft. Einzig um die ihr verhassten Menschen zu töten, hat sie es mit den vier Wächterdrachen aufgenommen und diese zum erstaunen aller besiegt und getötet.
Doch das Aufgebot der Dunkelelfen folgt auf dem Fuße und besteht aus dem junge Enris und der Wolfsfrau Neria, die von jenen in die Vergangenheit gesandt wurden, um jene schrecklichen Dinge zu verhindern.
Der Zeitsprung befördert die beiden in eine der größten Schlachten der Alten Tage.
Doch sterben kommt für die beiden Gesandten nicht in Frage. Den um ihre Welt, die Welt von Runland zu retten, müssen sie Überleben und anschließend in ihre Welte zurück, um dann noch weiter durch die Zeit reisen...weiter als je ein Lebewesen zuvor... um zur Schicksalsfestung der Träumenden Cyrandith gelangen...


Ein höchst spannender, aktionreicher und überraschender Abschluss, der Runlandsaga. Der Autor schafft es mit diesem Roman, einmal mehr, seine Leser in den Bann der wundervollen Geschichte zu ziehen und diese bis zum letzten Satz zu fesseln. Er schreibt sehr Detailgetreu, jedoch in keinster Weise langatmig. Seine Charaktäre muss man einfach lieben und mit diesen mitfiebern.
Immer wieder wird der Leser überrascht und wird den Atem anhalten.
Ein wirklich gelungener Fantasy- Roman, der in keinem Regal fehlen sollte!
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2368
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "FANTASY"

 
cron