Die Allee der verbotenen Fragen


Die Allee der verbotenen Fragen

Beitragvon Aylen » 1. Mai 2016, 14:16


Die Allee der verbotenen Fragen

Von:
Antonia Michaelis


Bild

Titel: Die Allee der verbotenen Fragen
Autor: Antonia Michaelis
VÖ: April 2016
Einband: gebunden
Verlag: Knaur HC-Verlag,
Droemer Knaur Verlage
Seitenzahl: 382
Sprache: Deutsch
Genre: Roman
ISBN-10: 978-3-426-65386-9

Antonia Michaelis, 1979 geboren, begann bereits als Kind zu schreiben. Sie ist eine renommierte Autorin von zahlreichen Büchern und Theaterstücken für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Ihr Roman „Der Märchenerzähler“ wurde für den Deutschen Jugendbuchpreis und den Buxtehuder Bullen 2012 nominiert. Antonia Michaelis lebt mit ihrer Familie in einem Dorf nahe der Insel Usedom.

Der Klapptext des Buches:

"Ihr Spiegelbild in einer Schaufensterscheibe öffnet Akelei die Augen: Sie ist nicht mehr das junge Mädchen, dem die ganze Welt offen steht, sondern eine pummelige, mittelalte Frau im pastellgrünen Mantel. Als Finn, ihre Sandkastenliebe, als Spiegelung in der Scheibe hinter ihr auftaucht, kann sie es nicht glauben. Denn auf mysteriöse Weise verschwand er vor 18 Jahren aus Akeleis Leben. Sie erkennt ihre letzte Chance – auf Abenteuer, auf Glück, auf Liebe – und folgt Finn, ohne nachzudenken. Ohne zu wissen, wohin. So geht sie auch einen Weg zurück: in ihre Kindheit, in die Erinnerung und in die Allee der verbotenen Fragen."

Die Autorin vermag es eine wirklich sehr herzerwärmende Geschichte zu schreiben!. In diesem wundervollem Buch,wird man hinab gezogen in eine unglaublich liebevolle und doch ebenso traurige Geschichte!Diese eine Geschichte trägt so viel in sich und schafft es das man mit den Charakteren weinen und gleichzeitig lachen möchte. Sie schafft es tiefe Gefühle zu Papier zu bringen, das man völlig mit den Charakteren mitfiebern muss!

Ein wundervolles Buch mit einer unglaublich gelungenen Geschichte voller Gefühl!
Benutzeravatar
Aylen
 
Beiträge: 2207
Registriert: 07.2010
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "FANTASY"

 
cron